cyan AG

  • WKN: A2E4SV
  • ISIN: DE000A2E4SV8
  • Land: Deutschland

Unternehmensprofil

cyan ist ein deutsches Unternehmen mit mehr als 25 Jahren Erfahrung auf dem Gebiet der IT-Sicherheit. cyan betreibt ein eigenes Forschungs- und Entwicklungszentrum in Brünn (Tschechische Republik) und unterhält enge Verbindungen zu Universitäten, internationalen Instituten und Finanzinstituten sowie zu sozialen Organisationen. Diese intensive Zusammenarbeit gewährleistet die frühzeitige Erkennung von Trends und technischen Entwicklungen zur Integration in cyan-Produkte.

Mit nur einer Installation im Mobil- oder Festnetz bietet cyan für jeden Businessbereich individuell zugeschnittene, digitale Sicherheitslösungen an, deren Filtersysteme mindestens alle 4 Stunden aktualisiert werden.

Aktuelle Termine

11.18 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q3)
09.18 Veröffentlichung Halbjahresabschluss
25.04.18 Analystenveranstaltung

IR-Ansprechpartner

Interview im Fokus

PANTAFLIX: „Starkes Momentum“

Die PANTAFLIX AG ist kraftvoll in allen Geschäftsbereichen unterwegs und will neue Geschäftsfelder erschließen. „Unsere VoD-Plattform wächst rasant. Für PANTAFLIX eröffnen sich derzeit global gesehen Möglichkeiten, die es bis vor Kurzem noch gar nicht gab.“ Vorstandsvorsitzender (CEO) Stefan Langefeld und Chief Production Officer (CPO) Nicolas Paalzow erklären im Financial.de-Interview die nächsten Schritte des Medienkonzerns.

GBC im Fokus

Homes & Holiday AG – Spezialist für Ferienimmobilien jetzt an der Börse

Seit 6.7. ist die Aktie der Home & Holiday AG nun an der Börse München im Qualitätssegment m:access gelistet. Der Handel auf Xetra und Frankfurt ist ebenfalls erfolgt. Damit ist der erste deutsche Ferien-Immobilien-Spezialist auf dem Parkett. Inklusive Pre-IPO-Kapitalerhöhung sind Homes & Holiday rund 5,8 Mio. Euro zur Wachstumsbeschleunigung zugeflossen. Der TOP-3 Makler aus Mallorca will nun noch stärker expandieren. Unser Research ist von den Zukunftsperspektiven überzeugt und empfiehlt die Aktie mit einem Kursziel von 4,83 Euro zum Kauf.

Aktuelle Research-Studie

curasan AG

Original-Research: curasan AG (von Montega AG): Halten

20. Juli 2018