Diebold Nixdorf AG

  • WKN: A0CAYB
  • ISIN: DE000A0CAYB2
  • Land: Germany

Unternehmensprofil

Diebold Nixdorf ist einer der weltweit führenden Anbieter von IT-Lösungen und -Services für Retailbanken und Handelsunternehmen. Das umfassende Leistungsportfolio des Unternehmens ist darauf ausgerichtet, Geschäftsprozesse in Filialen von Banken und Handelsunternehmen zu optimieren. Im Wesentlichen geht es darum, Kosten und Komplexität zu reduzieren und den Service für Endkunden zu verbessern.

Know-how aus dem Kerngeschäft mit Banken und Handelsunternehmen nutzt Diebold Nixdorf zur Expansion in verwandte Branchen. Dazu gehören Post- und Lotteriegesellschaften sowie Gastronomie- und Tankstellen-Filialisten.

Diebold Nixdorf ist in rund 110 Ländern präsent, davon in 42 mit eigenen Tochtergesellschaften. Insgesamt arbeiten mehr als 9 000 Mitarbeiter im Konzern.

Bei programmierbaren elektronischen Kassensystemen (EPOS) ist Diebold Nixdorf in Europa die Nr. 1 und weltweit die Nr. 2, bei Geldautomaten die Nr. 2 in Europa und der Welt. Produktionsstätten befinden sich i [...]

Aktuelle Termine

22.11.18 Veröffentlichung Quartalsfinanzbericht (Stichtag Q3)
24.09.18 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht
17.05.18 Hauptversammlung
20.03.18 Veröffentlichung Jahresfinanzbericht
12.01.18 Veröffentlichung Jahresfinanzbericht

Dividende

25.01.2011: 1,70 EUR (Jährlich)

GBC-Fokusbox

Hohes Kurspotenzial: „Attraktiver „Value-add“-Immobilienspezialist

Die Coreo AG führt derzeit eine Bezugsrechtskapitalerhöhung durch, in deren Rahmen ein Bruttoemissionserlös von bis zu 16 Mio. € angestrebt wird. Der Liquiditätserlös soll zum Erwerb von Gewerbe- und Wohnimmobilien für den Geschäftsbereich „Value Add“ verwendet werden. Derzeit, also pre money, verfügt die Gesellschaft über ein prognostiziertes NAV (auf Grundlage von GBC-Berechnungen) von 2,40 €. Für das laufende und kommende Geschäftsjahr rechnen wir mit einem spürbaren Ertrags- und Ergebnisanstieg. Neben der Steigerung von Mieterträgen sollte die Gesellschaft im nennenswerten Umfang Veräußerungserlöse erzielen sowie stille Reserven aufdecken. Auf Basis unseres DCF-Bewertungsmodells (post money) haben wir ein Kursziel von 3,10 € ermittelt. Auf Basis des aktuellen Kurses sowie des Platzierungspreises im Rahmen der Kapitalerhöhung von 1,60 € je Aktie lautet unserer Einschätzung KAUFEN.“

News im Fokus

RWE Aktiengesellschaft: Geplante Umwandlung der Vorzugsaktien in Stammaktien

13. Dezember 2018, 13:01

Aktueller Webcast

Douglas GmbH

FY 2017/18 financial results

11. Dezember 2018

Aktuelle Research-Studie

Manz AG

Original-Research: Manz AG (von Montega AG): Kaufen

14. Dezember 2018