EDAG Engineering Group AG

  • ISIN: CH0303692047
  • Land: Schweiz

Unternehmensprofil

EDAG ist ein unabhängiger Ingenieurdienstleister für die globale Automobilindustrie. Das Unternehmen bedient führende nationale und internationale Fahrzeughersteller sowie technologisch anspruchsvolle Automobilzulieferer mit einem globalen Netzwerk von rund 60 Standorten in bedeutenden Automobilzentren auf der ganzen Welt.

EDAG bietet komplementäre Ingenieurdienstleistungen in den Segmenten Vehicle Engineering(Fahrzeugentwicklung), Electrics/Electronics (Elektrik/Elektronik) und Production Solutions(Produktionslösungen). Diese umfassende Kompetenz erlaubt es EDAG, ihre Kunden von der ursprünglichen Idee zum Design über die Produktentwicklung und den Prototypenbau bis hin zu schlüsselfertigen Produktionssystemen zu unterstützen. Zudem betreibt das Unternehmen als Technologie- und Innovationsführer Kompetenzzentren für wegweisende Zukunftstechnologien der Automobilbranche: Leichtbau und neue Technologien, Elektromobilität, Integrale Sicherheit sowie start-ups wie z.B. trive.me [...]

Aktuelle Termine

08.11.18 Veröffentlichung Quartalsfinanzbericht (Stichtag Q3)
22.08.18 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht
22.08.18 Analystenveranstaltung
05.06.18 Hauptversammlung
09.05.18 Veröffentlichung Quartalsfinanzbericht (Stichtag Q1)
11.04.18 Analystenveranstaltung
11.04.18 Bilanzpressekonferenz
11.04.18 Veröffentlichung Jahresfinanzbericht
15.11.17 Veröffentlichung Quartalsfinanzbericht (Stichtag Q3)
17.08.17 Analystenveranstaltung

GBC im Fokus

Homes & Holiday AG – Spezialist für Ferienimmobilien jetzt an der Börse

Seit 6.7. ist die Aktie der Home & Holiday AG nun an der Börse München im Qualitätssegment m:access gelistet. Der Handel auf Xetra und Frankfurt ist ebenfalls erfolgt. Damit ist der erste deutsche Ferien-Immobilien-Spezialist auf dem Parkett. Inklusive Pre-IPO-Kapitalerhöhung sind Homes & Holiday rund 5,8 Mio. Euro zur Wachstumsbeschleunigung zugeflossen. Der TOP-3 Makler aus Mallorca will nun noch stärker expandieren. Unser Research ist von den Zukunftsperspektiven überzeugt und empfiehlt die Aktie mit einem Kursziel von 4,83 Euro zum Kauf.

News im Fokus

thyssenkrupp AG: Professor Dr. Ulrich Lehner legt sein Mandat als Vorsitzender des Aufsichtsrats der thyssenkrupp AG nieder

16. Juli 2018, 18:15

Aktuelle Research-Studie

KPS AG

Original-Research: KPS AG (von GBC AG): Buy

17. Juli 2018