EQS Group AG

  • WKN: 549416
  • ISIN: DE0005494165
  • Land: Deutschland

Unternehmensprofil

Die EQS Group ist ein führender internationaler Technologieanbieter für Investor Relations, Corporate Communications und Corporate Compliance. Mehr als 8.000 Unternehmen weltweit erfüllen mit der EQS Group komplexe nationale und internationale Publizitätspflichten, minimieren Risiken und sprechen Stakeholder gezielt an.

EQS Group ist ein digitaler Komplettanbieter: Zu den Produkten und Services gehören ein globales Newswire, ein Meldepflichtenservice, Investor Targeting und Kontaktmanagement, sowie eine Insiderlistenverwaltung. Diese sind in der cloudbasierten Plattform EQS COCKPIT gebündelt, um die Arbeitsprozesse von Investor Relations-, Kommunikations- und Compliance-Verantwortlichen zu optimieren. Darüber hinaus bietet EQS Group eine innovative Whistleblowing- und Case-Management-Software, IR Webseiten, digitale Berichte und Webcasts an.

Die EQS Group wurde im Jahr 2000 in München gegründet. Heute ist der Konzern mit mehr als 400 Mitarbeiter in den wichtigsten Finanzm [...]

Aktuelle Termine

15.11.18 Veröffentlichung Quartalsfinanzbericht (Stichtag Q3)
16.08.18 Veröffentlichung Halbjahresabschluss
18.05.18 Hauptversammlung
18.05.18 Publication quarterly financial report (call-date Q1)
10.04.18 Veröffentlichung Konzern-/Jahresabschluss
12.12.17 MKK (Münchner Kapitalmarkt Konferenz)
27.11.17 Analystenveranstaltung
15.11.17 Publication quarterly statement (call-date Q3)
06.09.17 ZKK (Zürcher Kapitalmarkt Konferenz)
14.08.17 Veröffentlichung Halbjahresabschluss

Interview im Fokus

„Vorteile überwiegen deutlich“

Seit dem 1. Juni notiert die Mutares-Beteiligung STS Group AG im Prime Standard. „Die Platzierung der STS Group ist eine der erfolgreichsten Transaktionen in der Geschichte der Mutares AG. Neben dem Exiterlös von über 31 Mio. Euro partizipieren wir als Mehrheitsaktionär auch weiterhin maßgeblich an der Wertentwicklung der STS Group“, so Mutares-CEO Robin Laik gegenüber Financial.de. „Die Platzierung wird einen stark positiven Einfluss auf das Ergebnis des Geschäftsjahres 2018 haben.“

GBC im Fokus

Über 50% Kurschance bei Homes & Holiday AG, Börsengang läuft!

Der Ferienimmobilienspezialist geht zur Wachstumsbeschleunigung an die Börse. Die Zeichnungsfrist für die Homes & Holiday-Aktie (DE000A2GS5M9) läuft noch bis zum 21. Juni, Zeichnungen sind möglich per Kauforder am Börsenplatz München zu einem Preis von 2,50 €. Die Positionierung in Europas attraktivsten Ferienimmobilienregionen ist hervorragend. In Mallorca ist die Tochtergesellschaft Porta Mallorquina unter den TOP-3-Maklerhäusern, der Fokus des weiteren Wachstum liegt auf Standorten in Spanien und Deutschland. Dort befinden sich die Preise im starken Aufwärtstrend. Unser Research sieht den fairen Wert nach IPO bei 4,83 € je Aktie und damit eine hohe Kurschance.

Aktuelle Research-Studie

FinLab AG

Original-Research: FinLab AG (von GBC AG): Kaufen

15. Juni 2018