FORTEC Elektronik AG

  • WKN: 577410
  • ISIN: DE0005774103
  • Land: Deutschland

Unternehmensprofil

Die Fortec AG ist Systemzulieferer für Gerätehersteller von industriellen High-Tech-Produkten. Das Unternehmen passt ausgewählte Standard-Industriebaugruppen einzelner Top-Anbieter an die Bedürfnisse lokaler Industrieunternehmen an. Es vermarktet Power Supplies (Stromversorgung), Displaytechnik und Rechnerboards für die Industrieautomation, Telekommunikation, Informationstechnologie und Medizintechnik. Die Produktgruppen greifen ineinander und erreichen dadurch in der Regel die gleichen Anwender. Damit können sie kostengünstig durch einen gemeinsamen Vertrieb bearbeitet werden. Die Kunden mit zumeist kleinerem und mittlerem Auftragsvolumen betreut Fortec aktiv vor Ort durch Außenbüros. Ziel der Vertriebsaktivitäten ist es, strategische Partnerschaften mit Top-Anbietern am Markt einzugehen, um das langfristige Wachstum von Fortec zu sichern.

Aktuelle Termine

29.05.19 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q3)
29.03.19 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht
14.02.19 Hauptversammlung
30.11.18 Veröffentlichung Quartalsfinanzbericht (Stichtag Q1)
26.10.18 Veröffentlichung Jahresfinanzbericht
30.05.18 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q3)
23.03.18 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht
15.02.18 Hauptversammlung

GBC-Fokusbox

Hohes Kurspotenzial: „Attraktiver „Value-add“-Immobilienspezialist

Die Coreo AG führt derzeit eine Bezugsrechtskapitalerhöhung durch, in deren Rahmen ein Bruttoemissionserlös von bis zu 16 Mio. € angestrebt wird. Der Liquiditätserlös soll zum Erwerb von Gewerbe- und Wohnimmobilien für den Geschäftsbereich „Value Add“ verwendet werden. Derzeit, also pre money, verfügt die Gesellschaft über ein prognostiziertes NAV (auf Grundlage von GBC-Berechnungen) von 2,40 €. Für das laufende und kommende Geschäftsjahr rechnen wir mit einem spürbaren Ertrags- und Ergebnisanstieg. Neben der Steigerung von Mieterträgen sollte die Gesellschaft im nennenswerten Umfang Veräußerungserlöse erzielen sowie stille Reserven aufdecken. Auf Basis unseres DCF-Bewertungsmodells (post money) haben wir ein Kursziel von 3,10 € ermittelt. Auf Basis des aktuellen Kurses sowie des Platzierungspreises im Rahmen der Kapitalerhöhung von 1,60 € je Aktie lautet unserer Einschätzung KAUFEN.“

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: UniDevice AG (von GBC AG): Vorstandsinterview UniDevice AG

18. Dezember 2018