Gerresheimer AG

  • WKN: A0LD6E
  • ISIN: DE000A0LD6E6
  • Land: Deutschland

Unternehmensprofil

Gerresheimer ist ein weltweit führender Partner der Pharma- und Healthcare-Industrie. Mit Spezialprodukten aus Glas und Kunststoff trägt das Unternehmen zu Gesundheit und Wohlbefinden bei. Gerresheimer ist weltweit vertreten und produziert mit rund 10.000 Mitarbeitern dort, wo seine Kunden und Märkte sind. Mit Werken in Europa, Nord- und Südamerika und Asien erwirtschaftet Gerresheimer einen Umsatz von rund EUR 1,4 Mrd. Das breite Angebotsspektrum umfasst pharmazeutische Verpackungen sowie Produkte zur einfachen und sicheren Verabreichung von Medikamenten: Insulin-Pens, Inhalatoren, vorfüllbare Spritzen, Injektionsfläschchen, Ampullen, Flaschen und Behältnisse für flüssige und feste Medikamente mit Verschluss- und Sicherheitssystemen sowie Verpackungen für die Kosmetikindustrie.

Aktuelle Termine

10.10.19 Veröffentlichung Quartalsfinanzbericht (Stichtag Q3)
11.07.19 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht
06.06.19 Hauptversammlung
11.04.19 Veröffentlichung Quartalsfinanzbericht (Stichtag Q1)
14.02.19 Analystenveranstaltung
14.02.19 Veröffentlichung Jahresfinanzbericht
11.10.18 Veröffentlichung Quartalsfinanzbericht (Stichtag Q3)
12.07.18 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht
25.04.18 Hauptversammlung
12.04.18 Veröffentlichung Quartalsfinanzbericht (Stichtag Q1)

Event im Fokus

Zeitenwende für die Vorstandsvergütung & IR

Wie sollten Aufsichtsräte und Investor Relations in der Vorstandsvergütung bestmöglich zwischen Regulatorik und Investorenforderungen agieren? Experten diskutieren basierend auf ihren Erfahrungen sowie einer aktuellen Studie zur Qualität von Proxy Guidelines, wie Unternehmen gesetzliche und regulatorische Neuregelungen (ARUG II, DCGK) sowie veränderte Investorenanforderungen im Sinne einer wirksamen, transparenten und verständlichen Vorstandsvergütung adressieren können.

München 23.01.2019
Kostenlos für IR-Experten aus Unternehmen

GBC-Fokusbox

Vorstandsinterview: „Unidevice AG erwartet starkes Weihnachtsgeschäft!“

UniDevice hat angekündigt, das Umsatzziel von 300 Mio. EUR für 2018 und den Jahresüberschuss in Höhe von rund 1 Mio. EUR sicher erreichen zu können. Wir haben daraufhin unsere Schätzungen und damit auch das Kursziel auf 2,35 Euro angehoben. GBC-Finanzanalyst Cosmin Filker hat im Nachgang der MKK Münchner Kapitalmarkt Konferenz mit dem Vorstand des internationalen Großhändlers von Apple-Geräten, Hr. Dr. Pahl, über das Unternehmen, Weihnachtsgeschäft und dessen Bedeutung gesprochen. Fazit: Die Gesellschaft ist weiterhin optimistisch!

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Solutions 30 SE (von Sphene Capital GmbH): Buy Solutions 30 SE

19. Dezember 2018