M1 Kliniken AG

  • WKN: A0STSQ
  • ISIN: DE000A0STSQ8
  • Land: Deutschland

Unternehmensprofil

Spitzenmedizin durch Spezialisierung. Dies ist die Leitidee der M1 Kliniken AG. Mit ihr hat sich das Unternehmen in wenigen Jahren zum führenden privaten Anbieter von Gesundheitsdienstleistungen im Bereich der Schönheitsmedizin in Deutschland entwickelt.

Die M1 Gruppe bietet im ästhetischen und chirurgischen Bereich Produkte und Dienstleistungen mit höchstem Qualitätsstandard zu einem fairen Preis an. Mit der Marke 'M1 Med Beauty“ wird ein deutschlandweites Netzwerk von Fachzentren für schönheitsmedizinische Behandlungen sowie in Berlin eine chirurgische Fachklinik – eine der größten und modernsten Einrichtungen dieser Art in Europa – betrieben. Darüber hinaus vermarktet die Gruppe hochwertige Produkte an Ärzte, Apotheken und Großhändler.

Aktuelle Termine

Dividende

30.06.2017: 0,30 EUR (Jährlich)

GBC-Fokusbox

Hohes Kurspotenzial: „Attraktiver „Value-add“-Immobilienspezialist

Die Coreo AG führt derzeit eine Bezugsrechtskapitalerhöhung durch, in deren Rahmen ein Bruttoemissionserlös von bis zu 16 Mio. € angestrebt wird. Der Liquiditätserlös soll zum Erwerb von Gewerbe- und Wohnimmobilien für den Geschäftsbereich „Value Add“ verwendet werden. Derzeit, also pre money, verfügt die Gesellschaft über ein prognostiziertes NAV (auf Grundlage von GBC-Berechnungen) von 2,40 €. Für das laufende und kommende Geschäftsjahr rechnen wir mit einem spürbaren Ertrags- und Ergebnisanstieg. Neben der Steigerung von Mieterträgen sollte die Gesellschaft im nennenswerten Umfang Veräußerungserlöse erzielen sowie stille Reserven aufdecken. Auf Basis unseres DCF-Bewertungsmodells (post money) haben wir ein Kursziel von 3,10 € ermittelt. Auf Basis des aktuellen Kurses sowie des Platzierungspreises im Rahmen der Kapitalerhöhung von 1,60 € je Aktie lautet unserer Einschätzung KAUFEN.“

Aktueller Webcast

Douglas GmbH

FY 2017/18 financial results

11. Dezember 2018

Aktuelle Research-Studie

Manz AG

Original-Research: Manz AG (von Montega AG): Kaufen

14. Dezember 2018