PVA TePla AG

  • WKN: 746100
  • ISIN: DE0007461006
  • Land: Deutschland

Unternehmensprofil

Die PVA TePla AG ist seit Jahrzehnten ein etablierter Anbieter für Systeme und Anlagen zur Erzeugung und Bearbeitung hochwertiger Industrie-Werkstoffe. Als Vakuum-Spezialist für Hochtemperatur und Plasma ist PVA TePla insbesondere spezialisiert auf Hartmetall-Sinteranlagen, Kristallzuchtanlagen sowie Anlagen zur Oberflächenaktivierung mittels Plasma. Mit ihren Systemen und Dienstleistungen werden wesentliche Prozesse von Industrieunternehmen, insbesondere im Halbleiter-, Hartmetall-, Elektro-/ Elektronik- Markt und auf dem Gebiet der Photovoltaik unterstützt. Darüber hinaus bietet das Unternehmen innovative Lösungen für die zerstörungsfreie Qualitäts-Überprüfung von Werkstoffen und Bauteilen mittels Ultraschall.

Die PVA TePla AG, mit Sitz in Wettenberg, beschäftigt konzernweit ca. 430 Mitarbeiter. Wesentliche Produktionsstandorte der Unternehmensgruppe befinden sich in Wettenberg, Jena, Westhausen, Frederikssund (Dänemark) sowie in Corona (USA). Der Vertrieb erfolgt weltweit über ein eigenes Vertriebsnetz sowie internationale Kooperationspartner mit Schwerpunkten in Europa, Asien und den USA. Die PVA TePla AG notiert seit Juni 1999 am Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse (WKN 746 100 / Reuters: TPEG) und seit Januar 2003 im Premium Segment Prime Standard.

Geschäftsbereiche

- Industrial Systems

- Semiconductor Systems


GBC im Fokus

Aves One AG: kursziel deutlich angehoben

Die Aves One AG ist im Geschäftsjahr 2017 abermals dynamisch gewachsen. Der Umsatz stieg um fast 90 % auf über 53 Mio. EUR an. Der jetzt gemeldete Erwerb von umfangreichen Rail-Assets (VTG/Nacco-Deal) soll zu weiteren Steigerungen beitragen. Wir erwarten weiteres Wachstum von über 40% im laufenden Jahr sowie einen dynamischen Anstieg in den Folgejahren. Das Ziel von 1 Mrd. Assets und Managment könnte bereits 2019 und damit ein Jahr früher erreicht werden. Unsere Analysten sind vom VTG/Nacco-Deal überzeugt und haben das Kursziel deutlich auf 12,10 Euro erhöht (bisher 9,10 Euro).

Aktueller Webcast

EQS Group AG

Half-yearly financial statements 2018

16. August 2018

Aktuelle Research-Studie

FinLab AG

Original-Research: FinLab AG (von GBC AG): BUY

17. August 2018