Scout24 AG

  • WKN: A12DM8
  • ISIN: DE000A12DM80
  • Land: Deutschland

Unternehmensprofil

Scout24 ist ein führender Betreiber digitaler Marktplätze für Immobilien und Automobile in Deutschland und anderen ausgewählten europäischen Ländern. Wir betreiben die beiden bekannten und populären Marken, ImmobilienScout24 und AutoScout24. Die Scout24-Marktplätze sind weit mehr als Anzeigenportale. Wir sind ein digitaler Lotse, der bei allen Fragen und Entscheidungen rund um Immobilien und Autos zur Seite steht. Wir machen Märkte transparenter und effizienter. Die Angebote von Scout24 sind auf die Bedürfnisse der Suchenden zugeschnitten: Vom AutoScout24 YouTube-Channel bis hin zur ImmobilienScout24 Smartphone-App – Scout24 ist da, wo der Nutzer ist. Davon profitieren auch die Kunden von  Scout24, deren Angebote mithilfe professioneller Tools und innovativer Werbeformen auf den Marktplätzen gebündelt und zielgruppenspezifisch vermittelt werden. All das macht Scout24 zu dem, was es heute ist: ein starker Partner für die besten Entscheidungen des Lebens.

Aktuelle Termine

07.11.19 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q3)
13.08.19 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht
13.06.19 Hauptversammlung
14.05.19 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q1)
25.03.19 Veröffentlichung Jahresfinanzbericht
07.11.18 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q3)
13.08.18 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht
21.06.18 Hauptversammlung
08.05.18 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q1)
28.03.18 Veröffentlichung Jahresfinanzbericht

GBC-Fokusbox

Hohes Kurspotenzial: „Attraktiver „Value-add“-Immobilienspezialist

Die Coreo AG führt derzeit eine Bezugsrechtskapitalerhöhung durch, in deren Rahmen ein Bruttoemissionserlös von bis zu 16 Mio. € angestrebt wird. Der Liquiditätserlös soll zum Erwerb von Gewerbe- und Wohnimmobilien für den Geschäftsbereich „Value Add“ verwendet werden. Derzeit, also pre money, verfügt die Gesellschaft über ein prognostiziertes NAV (auf Grundlage von GBC-Berechnungen) von 2,40 €. Für das laufende und kommende Geschäftsjahr rechnen wir mit einem spürbaren Ertrags- und Ergebnisanstieg. Neben der Steigerung von Mieterträgen sollte die Gesellschaft im nennenswerten Umfang Veräußerungserlöse erzielen sowie stille Reserven aufdecken. Auf Basis unseres DCF-Bewertungsmodells (post money) haben wir ein Kursziel von 3,10 € ermittelt. Auf Basis des aktuellen Kurses sowie des Platzierungspreises im Rahmen der Kapitalerhöhung von 1,60 € je Aktie lautet unserer Einschätzung KAUFEN.“

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: UniDevice AG (von GBC AG): Vorstandsinterview UniDevice AG

18. Dezember 2018