UMT United Mobility Technology AG

  • WKN: 528610
  • ISIN: DE0005286108
  • Land: Deutschland

Unternehmensprofil

Die UMT United Mobility Technology AG ist als FinTech-Unternehmen auf die Entwicklung und Implementierung maßgeschneiderter Mobile Payment und Blockchain-Lösungen, insbesondere für Großkunden wie z.B. PAYBACK (American Express Gruppe), spezialisiert. Das Unternehmen betreibt dabei als White-Label-Technologieanbieter eine der größten Mobile Payment Plattformen in Europa. Als zentrale Schnittstelle agiert die UMT zwischen allen relevanten Parteien wie großen Einzelhandelsketten, Banken, Bonusprogrammanbietern und Endverbrauchern. Die Technologie der UMT ist derzeit bei rund 16.000 Filialen und 71.000 Kassen im Livebetrieb. Allein in Deutschland können 14,5 Mio. Nutzer die Mobile Payment Technologie der UMT nutzen. Ergänzend dazu bietet die UMT ihren Kunden Dienstleistungen im Bereich Kundenbindungsprogramme und Smart Data entlang der gesamten Wertschöpfungskette an.

Die Aktie der UMT United Mobility Technology AG (WKN 528610, ISIN DE0005286108) wird an der Frankfurter Wertpapierbö [...]

Aktuelle Termine

09.18 Veröffentlichung Halbjahresabschluss
29.06.18 Hauptversammlung
05.18 Veröffentlichung Konzern-/Jahresabschluss
09.17 Veröffentlichung Halbjahresabschluss

IR-Ansprechpartner

GBC im Fokus

Homes & Holiday AG – Spezialist für Ferienimmobilien jetzt an der Börse

Seit 6.7. ist die Aktie der Home & Holiday AG nun an der Börse München im Qualitätssegment m:access gelistet. Der Handel auf Xetra und Frankfurt ist ebenfalls erfolgt. Damit ist der erste deutsche Ferien-Immobilien-Spezialist auf dem Parkett. Inklusive Pre-IPO-Kapitalerhöhung sind Homes & Holiday rund 5,8 Mio. Euro zur Wachstumsbeschleunigung zugeflossen. Der TOP-3 Makler aus Mallorca will nun noch stärker expandieren. Unser Research ist von den Zukunftsperspektiven überzeugt und empfiehlt die Aktie mit einem Kursziel von 4,83 Euro zum Kauf.

News im Fokus

Korrektur der Veröffentlichung vom 18.07.2018, 23:13 Uhr MEZ/MESZ - korrigierte Überschrift: E.ON SE: E.ON vereinbart mit innogy gemeinsame Vorbereitung der Integration und weitere Unterstützungsmaßnahmen

19. Juli 2018, 00:23

Aktuelle Research-Studie

Adler Modemärkte AG

Original-Research: Adler Modemärkte AG (von Sphene Capital GmbH): Buy

19. Juli 2018