Research-Studie


Original-Research: aventron AG - von First Berlin Equity Research GmbH

Einstufung von First Berlin Equity Research GmbH zu aventron AG

Unternehmen: aventron AG
ISIN: CH0023777235

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Buy
seit: 08.08.2018
Kursziel: 13,00 Schweizer Franken
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Dr. Karsten von Blumenthal

First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu aventron AG (ISIN:
CH0023777235) veröffentlicht. Analyst Dr Karsten von Blumenthal bestätigt
seine BUY-Empfehlung und bestätigt sein Kursziel von CHF 13,00.

Zusammenfassung:
aventron hat eine Kapitalerhöhung im Volumen von CHF 94,3 Mio. (9,6 Mio.
Aktien zum Ausgabepreis von CHF 9,80) durchgeführt. Für ca. 6 Mio. Aktien
erhielt aventron Sacheinlagen (Wind- und Solarkraftwerke) des Großaktionärs
EBM. Durch die Platzierung weiterer 3,6 Mio. Aktien warb das Unternehmen
Barmittel in Höhe von CHF 35,4 Mio. ein. Die Kapitalerhöhung dient der
Finanzierung des weiteren Wachstums. Nachdem das für 2020 anvisierte
Kapazitätsziel von 500 MW bereits in 2019 erreicht werden dürfte, plant das
Management das nächste mittelfristige Expansionsziel: Bis 2030 will
aventron ein Grünstromportfolio mit einer Gesamtkapazität von 1.000 MW
aufbauen und damit 2.200 GWh Strom produzieren. Angesichts des
ausgezeichneten Track Records des Managements bei der sehr erfolgreichen
Expansion des Grünstromportfolios in den letzten Jahren (inklusive
umfangreicher Kapitalerhöhungen) haben wir großes Vertrauen in die
mittelfristige Unternehmensstrategie. Wir haben die Kapitalerhöhung und die
Expansion auf 1.000 MW in unser Prognosemodell eingearbeitet und die
Schätzungen entsprechend erhöht. Die Aktie bleibt attraktiv bewertet und
bietet ein Kurspotenzial von 37% auf unser unverändertes Kursziel von CHF
13,00. Wir bekräftigen unsere Kaufempfehlung.


First Berlin Equity Research has published a research update on aventron AG
(ISIN: CH0023777235). Analyst Dr Karsten von Blumenthal reiterated his BUY
rating and maintained his CHF 13.00 price target.

Abstract:
aventron has increased its equity by CHF 94.3m (9.6m shares at an issuing
price of CHF 9.80). For ca. 6m shares aventron has received contributions
in kind (wind and solar power assets) from its major shareholder EBM. From
the placement of a further 3.6m shares aventron has received proceeds of
CHF 35.4m. With the capital increase the company will finance future
growth. As the 500 MW capacity target aimed for by 2020 looks set to be
reached in 2019 management plans the next medium-term expansion target: By
2030 aventron wants to build-up a green power portfolio with a total
capacity of 1,000 MW and a power production of 2,200 GWh. Given
management's excellent track record regarding the successful expansion of
the portfolio in recent years including large capital increases our
confidence in the expansion strategy is high. We have accounted for the
capital increase and the expansion to 1,000 MW in our model and increased
our medium-term estimates accordingly. The share remains attractively
valued und offers upside potential of 37% on our unchanged price target of
CHF 13.00. We maintain our Buy recommendation.

Bezüglich der Pflichtangaben gem. §34b WpHG und des Haftungsausschlusses
siehe http://firstberlin.com/imprint/ oder die vollständige Analyse.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/16761.pdf

Kontakt für Rückfragen
First Berlin Equity Research GmbH
Herr Gaurav Tiwari
Tel.: +49 (0)30 809 39 686
web: www.firstberlin.com
E-Mail: g.tiwari@firstberlin.com

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

GBC-Fokusbox

Hohes Kurspotenzial: „Attraktiver „Value-add“-Immobilienspezialist

Die Coreo AG führt derzeit eine Bezugsrechtskapitalerhöhung durch, in deren Rahmen ein Bruttoemissionserlös von bis zu 16 Mio. € angestrebt wird. Der Liquiditätserlös soll zum Erwerb von Gewerbe- und Wohnimmobilien für den Geschäftsbereich „Value Add“ verwendet werden. Derzeit, also pre money, verfügt die Gesellschaft über ein prognostiziertes NAV (auf Grundlage von GBC-Berechnungen) von 2,40 €. Für das laufende und kommende Geschäftsjahr rechnen wir mit einem spürbaren Ertrags- und Ergebnisanstieg. Neben der Steigerung von Mieterträgen sollte die Gesellschaft im nennenswerten Umfang Veräußerungserlöse erzielen sowie stille Reserven aufdecken. Auf Basis unseres DCF-Bewertungsmodells (post money) haben wir ein Kursziel von 3,10 € ermittelt. Auf Basis des aktuellen Kurses sowie des Platzierungspreises im Rahmen der Kapitalerhöhung von 1,60 € je Aktie lautet unserer Einschätzung KAUFEN.“

News im Fokus

RWE Aktiengesellschaft: Geplante Umwandlung der Vorzugsaktien in Stammaktien

13. Dezember 2018, 13:01

Aktueller Webcast

Douglas GmbH

FY 2017/18 financial results

11. Dezember 2018

Aktuelle Research-Studie

Manz AG

Original-Research: Manz AG (von Montega AG): Kaufen

14. Dezember 2018