Research-Studie


Original-Research: BHB Brauholding Bayern-Mitte AG - von GBC AG

Einstufung von GBC AG zu BHB Brauholding Bayern-Mitte AG

Unternehmen: BHB Brauholding Bayern-Mitte AG
ISIN: DE000A1CRQD6

Anlass der Studie: Research Comment
Empfehlung: Kaufen
Kursziel: 3,80 EUR
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Matthias Greiffenberger; Cosmin Filker

Hohe Präsenz auf der Hauptversammlung – alle Beschlussvorschläge wurden mit
einer großen Mehrheit angenommen –Prognose zum Halbjahr wurde deutlich
übertroffen – Kursziel weiterhin 3,80 € - Rating Kaufen

Auch die 9. Hauptversammlung der BHB Brauholding Bayern-Mitte AG (BHB)
erfreute sich hoher Beliebtheit durch die Aktionäre und war äußerst gut
besucht. Vor Ort waren mehr als 300 Aktionäre. Die wesentlichen Punkte der
Hauptversammlung waren die Verwendung des Bilanzgewinns, die Entlastung des
Vorstands und der Aufsichtsräte sowie die Wahl des neuen
Konzernabschlussprüfers für das Geschäftsjahr 2018. Die Aktionäre haben
alle Beschlussvorlagen mit großer Mehrheit (jeweils über 99,985%)
angenommen. Der im Jahresabschluss 2017 ausgewiesene Bilanzgewinn in Höhe
von 0,22 Mio. € soll gemäß der Abstimmung verwendet, um eine Dividende in
Höhe von 0,06 € je Aktie auszuschütten. Somit bleibt das Unternehmen seiner
Dividendenpolitik treu und bietet auf dem aktuellen Kursniveau eine
Dividendenrendite in Höhe von rund 2,0%. Weiterhin hat die Gesellschaft auf
der Hauptversammlung von guten lokalen und regionalen Vertriebserfolgen
berichtet. Ein Grund hierfür könnten auch die zahlreichen nationalen und
internationalen Auszeichnungen der Getränke der BHB sein, welche die hohe
Qualität der Produkte bestätigen.

Laut des Managements wurde die Prognose zum Halbjahr 2018 bereits deutlich
übertroffen. Wir gehen davon aus, dass das Unternehmen den Umsatz im Jahr
2018 auf 17,60 Mio. € steigern kann, gefolgt von 17,88 Mio. € im Jahr 2019.
Mit der Umsatzsteigerung gehen wir von einem EBIT in Höhe von 0,48 Mio. €
in 2018 bzw. 0,53 Mio. € in 2019 aus. Gegenwärtig wird die Aktie noch
deutlich unter dem Buchwert gehandelt und ist daher äußerst günstig
bewertet. Auf Basis unseres DCF-Modells haben wir einen fairen Wert von
3,80 € je Aktie ermittelt und vergeben abermals das Rating KAUFEN.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/16667.pdf

Kontakt für Rückfragen
Jörg Grunwald
Vorstand
GBC AG
Halderstraße 27
86150 Augsburg
0821 / 241133 0
research@gbc-ag.de
++++++++++++++++
Offenlegung möglicher Interessenskonflikte nach § 85 WpHG und Art. 20 MAR Beim oben analysierten Unternehmen ist folgender möglicher Interessenkonflikt gegeben: (5a,5b,11); Einen Katalog möglicher Interessenkonflikte finden Sie unter:
http://www.gbc-ag.de/de/Offenlegung.htm
+++++++++++++++

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

GBC im Fokus

Homes & Holiday AG – Spezialist für Ferienimmobilien jetzt an der Börse

Seit 6.7. ist die Aktie der Home & Holiday AG nun an der Börse München im Qualitätssegment m:access gelistet. Der Handel auf Xetra und Frankfurt ist ebenfalls erfolgt. Damit ist der erste deutsche Ferien-Immobilien-Spezialist auf dem Parkett. Inklusive Pre-IPO-Kapitalerhöhung sind Homes & Holiday rund 5,8 Mio. Euro zur Wachstumsbeschleunigung zugeflossen. Der TOP-3 Makler aus Mallorca will nun noch stärker expandieren. Unser Research ist von den Zukunftsperspektiven überzeugt und empfiehlt die Aktie mit einem Kursziel von 4,83 Euro zum Kauf.

News im Fokus

Korrektur der Veröffentlichung vom 18.07.2018, 23:13 Uhr MEZ/MESZ - korrigierte Überschrift: E.ON SE: E.ON vereinbart mit innogy gemeinsame Vorbereitung der Integration und weitere Unterstützungsmaßnahmen

19. Juli 2018, 00:23

Aktuelle Research-Studie

Adler Modemärkte AG

Original-Research: Adler Modemärkte AG (von Sphene Capital GmbH): Buy

19. Juli 2018