Research-Studie


Original-Research: Adler Modemärkte AG - von Sphene Capital GmbH

Einstufung von Sphene Capital GmbH zu Adler Modemärkte AG

Unternehmen: Adler Modemärkte AG
ISIN: DE000A1H8MU2

Anlass der Studie: Update Report
Empfehlung: Buy
seit: 02.08.2018
Kursziel: EUR 8,60 (unverändert)
Kursziel auf Sicht von: 12 Monate
Letzte Ratingänderung: 19.07.2018 (Rating Buy)
Analyst: Peter Hasler, Susanne Hasler

Deutliche Verbesserung der Rohertragsmargen

Adler Modemärkte hat heute nach unserer Einschätzung einen souveränen
Halbjahresbericht 2018 präsentiert. Zwar konnte sich das Unternehmen den
Vorgaben eines schwachen Branchenumfeldes nicht entziehen, wird jedoch aus
unserer Sicht bereits im zweiten Halbjahr 2018e von den langfristig
wirksamen Kostensenkungs- und Effizienzsteigerungsmaßnahmen profitieren und
mittelfristig seine Profitabilität signifikant verbessern. Bezogen auf die
wichtigsten Profitabilitätskennzahlen wird Adler Modemärkte damit nach
unseren Schätzungen an die Größenordnungen der Jahre 2011-14 zurückkehren.
Bei nahezu unveränderten Umsatz- und Ergebnisschätzungen sowie
Bewertungsparametern bestätigen wir unser aus einem DCF-Entity-Modell
abgeleitetes Kursziel von EUR 8,60 je Aktie (Base-Case-Szenario) und
bekräftigen unser Buy-Rating für die Aktien der Adler Modemärkte AG.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/16745.pdf

Kontakt für Rückfragen
Peter Thilo Hasler, CEFA
+49 (89) 74443558/ +49 (152) 31764553
peter-thilo.hasler@sphene-capital.de
Susanne Hasler, CFA
+49 (89) 74443558/ +49 (176) 24605266
susanne.hasler@sphene-capital.de

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

GBC im Fokus

Aves One AG: kursziel deutlich angehoben

Die Aves One AG ist im Geschäftsjahr 2017 abermals dynamisch gewachsen. Der Umsatz stieg um fast 90 % auf über 53 Mio. EUR an. Der jetzt gemeldete Erwerb von umfangreichen Rail-Assets (VTG/Nacco-Deal) soll zu weiteren Steigerungen beitragen. Wir erwarten weiteres Wachstum von über 40% im laufenden Jahr sowie einen dynamischen Anstieg in den Folgejahren. Das Ziel von 1 Mrd. Assets und Managment könnte bereits 2019 und damit ein Jahr früher erreicht werden. Unsere Analysten sind vom VTG/Nacco-Deal überzeugt und haben das Kursziel deutlich auf 12,10 Euro erhöht (bisher 9,10 Euro).

Aktueller Webcast

EQS Group AG

Half-yearly financial statements 2018

16. August 2018

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

20. August 2018