Aladdin Blockchain Technologies Holding SE

  • WKN: A12ULL
  • ISIN: DE000A12ULL2
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 07.03.2018 | 14:52

AE New Media Innovations SE: Hauptversammlung / Sachkapitalerhöhung

AE New Media Innovations SE / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung/Hauptversammlung
AE New Media Innovations SE: Hauptversammlung / Sachkapitalerhöhung

07.03.2018 / 14:52 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Berlin, 07.03.2018: AE New Media Innovations SE (ISIN DE000A12ULL2): Hauptversammlung / Sachkapitalerhöhung

Die außerordentliche Hauptversammlung der AE New Media Innovations SE hat am heutigen Tage eine Kapitalerhöhung gegen Sacheinlage von EUR 1.450.000,00 um EUR 10.000.000,00 auf EUR 11.450.000,00 durch Ausgabe von 10.000.000 neuen auf den Inhaber lautenden nennwertlosen Stückaktien (Stammaktien) mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von EUR 1,00 je Aktie beschlossen.

Das gesetzliche Bezugsrecht der Aktionäre der Gesellschaft wurde ausgeschlossen.

Die neuen Aktien wurden zum Ausgabebetrag von je EUR 5,3976 ausgegeben und von den Gesellschaftern der der Aladdin Blockchain Technologies Ltd, London, gezeichnet.

Die Gesellschafter der Aladdin Blockchain Technologies Ltd leisten die Sacheinlage, indem sie sämtliche Geschäftsanteile der Aladdin Blockchain Technologies Ltd, nach Maßgabe des zwischen der AE New Media Innovations SE und den Gesellschaftern der Aladdin Blockchain Technologies Ltd geschlossenen Einbringungsvertrags, auf die Gesellschaft übertragen. Dem Abschluss des Einbringungsvertrags durch die AE New Media Innovations SE hat die Hauptversammlung zugestimmt.

Die Sachkapitalerhöhung wird unwirksam, wenn der Kapitalerhöhungsbeschluss und die Durchführung der Kapitalerhöhung nicht bis zum 31.07.2018 in das Handelsregister eingetragen sind.

Wade Menpes-Smith, CEO

Kontakt: AE New Media Innovations SE, Unter den Linden 10, 10117 Berlin, Tel. 030/700 140 449, Fax 030/700 140 150, Email: info@aenewmediainnovations.de, www.aenewmediainnovations.de


07.03.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

Über 50% Kurschance bei Homes & Holiday AG, Börsengang läuft!

Der Ferienimmobilienspezialist geht zur Wachstumsbeschleunigung an die Börse. Die Zeichnungsfrist für die Homes & Holiday-Aktie (DE000A2GS5M9) läuft noch bis zum 21. Juni, Zeichnungen sind möglich per Kauforder am Börsenplatz München zu einem Preis von 2,50 €. Die Positionierung in Europas attraktivsten Ferienimmobilienregionen ist hervorragend. In Mallorca ist die Tochtergesellschaft Porta Mallorquina unter den TOP-3-Maklerhäusern, der Fokus des weiteren Wachstum liegt auf Standorten in Spanien und Deutschland. Dort befinden sich die Preise im starken Aufwärtstrend. Unser Research sieht den fairen Wert nach IPO bei 4,83 € je Aktie und damit eine hohe Kurschance.

News im Fokus

Daimler AG: Daimler passt Ergebnis-Erwartungen an

20. Juni 2018, 22:05

Aktuelle Research-Studie

artec technologies AG

Original-Research: artec technologies AG (von GBC AG): Kaufen

20. Juni 2018