BHS tabletop AG

  • WKN: 610200
  • ISIN: DE0006102007
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 16.05.2018 | 15:25

BHS tabletop AG: Personelle Veränderung im Vorstandsbereich

BHS tabletop AG / Schlagwort(e): Personalie/Gewinnwarnung
BHS tabletop AG: Personelle Veränderung im Vorstandsbereich

16.05.2018 / 15:25 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


 


Selb, 16.05.2018. Aufgrund einer personellen Veränderung im Vorstandsbereich erwartet das Unternehmen bei ansonsten stabiler Umsatz- und Ergebnisentwicklung eine einmalige finanzielle Belastung, welche sich auf das Unternehmensergebnis 2018 auswirken wird. Der Konzernjahresüberschuss wird damit unter dem Niveau des Vorjahres und unter dem Niveau der letzten Prognose erwartet. Uwe Kolb, langjähriges Vorstandsmitglied für die Bereiche Finanzen/Controlling, Personal, IT und Recht, hat mit dem Unternehmen eine einvernehmliche Regelung getroffen und legt zum 31.07.2018 sein Amt nieder.




Kontakt:
Christian Strootmann
Vorsitzender des Vorstands
Tel. +49 9287 73-1770
E-Mail: strootmann.c@bhs-tabletop.de

16.05.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

Homes & Holiday AG – Spezialist für Ferienimmobilien jetzt an der Börse

Seit 6.7. ist die Aktie der Home & Holiday AG nun an der Börse München im Qualitätssegment m:access gelistet. Der Handel auf Xetra und Frankfurt ist ebenfalls erfolgt. Damit ist der erste deutsche Ferien-Immobilien-Spezialist auf dem Parkett. Inklusive Pre-IPO-Kapitalerhöhung sind Homes & Holiday rund 5,8 Mio. Euro zur Wachstumsbeschleunigung zugeflossen. Der TOP-3 Makler aus Mallorca will nun noch stärker expandieren. Unser Research ist von den Zukunftsperspektiven überzeugt und empfiehlt die Aktie mit einem Kursziel von 4,83 Euro zum Kauf.

News im Fokus

Korrektur der Veröffentlichung vom 18.07.2018, 23:13 Uhr MEZ/MESZ - korrigierte Überschrift: E.ON SE: E.ON vereinbart mit innogy gemeinsame Vorbereitung der Integration und weitere Unterstützungsmaßnahmen

19. Juli 2018, 00:23

Aktuelle Research-Studie

Adler Modemärkte AG

Original-Research: ADLER MODEMÄRKTE AG (von Montega AG): Kaufen

18. Juli 2018