Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG

  • WKN: 565970
  • ISIN: DE0005659700
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 27.04.2018 | 18:30

Eckert & Ziegler: Festlegung der Parameter für das öffentliche Kaufangebot zum Erwerb eigener Aktien

Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG / Schlagwort(e): Aktienrückkauf
Eckert & Ziegler: Festlegung der Parameter für das öffentliche Kaufangebot zum Erwerb eigener Aktien

27.04.2018 / 18:30 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Eckert & Ziegler: Festlegung der Parameter für das öffentliche Kaufangebot zum Erwerb eigener Aktien

Berlin, den 27.04.2018 - Wie bereits per Ad-Hoc Mitteilung veröffentlicht, hat der Vorstand der Eckert & Ziegler AG am 16.04.2018 die Durchführung eines öffentlichen Kaufangebots zum Erwerb von bis zu 125.000 eigenen Aktien beschlossen.

Mit Beschluss vom 27.04.2018 hat der Vorstand nunmehr die weiteren Parameter des öffentlichen Kaufangebots festgelegt.

Der Angebotszeitraum beginnt am 03.05.2018 und endet am 17.05.2018, 24:00 Uhr (MESZ). In diesem Zeitraum können die Eckert & Ziegler-Aktionäre der Gesellschaft ihre Aktien zu einem Erwerbspreis (ohne Erwerbsnebenkosten) von 38,00 Euro je auf den Inhaber lautende Stückaktie der Eckert & Ziegler AG anbieten. Dieser Angebotspreis entspricht einer Prämie von 10,1 % auf den Schlusskurs im XETRA-Handel vom 27.04.2018.

Sofern im Rahmen des Angebots mehr als 125.000 Aktien zum Rückkauf eingereicht werden, werden die Annahmeerklärungen anteilig im Verhältnis der 125.000 Aktien zur Anzahl der insgesamt zum Rückkauf von den Aktionären eingereichten Aktien berücksichtigt.

Die weiteren Einzelheiten des öffentlichen Aktienrückkaufangebots sind der Angebotsunterlage zu entnehmen, die die Gesellschaft voraussichtlich am 03.05.2018, im Bundesanzeiger und auf ihrer Internetseite im Bereich Investor Relations unter www.ezag.de veröffentlichen wird.

Ihr Ansprechpartner bei Rückfragen:
Eckert & Ziegler AG, Karolin Riehle, Investor Relations
Robert-Rössle-Str. 10, 13125 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 / 94 10 84-138, karolin.riehle@ezag.de, www.ezag.de


27.04.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

Aves One AG: kursziel deutlich angehoben

Die Aves One AG ist im Geschäftsjahr 2017 abermals dynamisch gewachsen. Der Umsatz stieg um fast 90 % auf über 53 Mio. EUR an. Der jetzt gemeldete Erwerb von umfangreichen Rail-Assets (VTG/Nacco-Deal) soll zu weiteren Steigerungen beitragen. Wir erwarten weiteres Wachstum von über 40% im laufenden Jahr sowie einen dynamischen Anstieg in den Folgejahren. Das Ziel von 1 Mrd. Assets und Managment könnte bereits 2019 und damit ein Jahr früher erreicht werden. Unsere Analysten sind vom VTG/Nacco-Deal überzeugt und haben das Kursziel deutlich auf 12,10 Euro erhöht (bisher 9,10 Euro).

News im Fokus

Henkel AG & Co. KGaA:

16. August 2018, 07:30

Aktueller Webcast

EQS Group AG

Half-yearly financial statements 2018

16. August 2018

Aktuelle Research-Studie

Gesco AG

Original-Research: GESCO AG (von GSC Research GmbH): Kaufen

16. August 2018