Portigon AG

  • WKN: 836490
  • ISIN: DE0008364902
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 09.08.2018 | 17:35

Portigon AG: Increased provisions weigh on result for first half of 2018

Portigon AG / Key word(s): Half Year Results
Portigon AG: Increased provisions weigh on result for first half of 2018

09-Aug-2018 / 17:35 CET/CEST
Disclosure of an inside information acc. to Article 17 MAR of the Regulation (EU) No 596/2014, transmitted by DGAP - a service of EQS Group AG.
The issuer is solely responsible for the content of this announcement.


Portigon AG: Increased provisions weigh on result for first half of 2018

In view of the ongoing investigations by the Public Prosecutor's Office in connection with dividend arbitrage transactions undertaken by the former WestLB, Portigon AG will, as a precautionary measure, set aside additional provisions in its financial statements for the first half of 2018 for taxes on dividend payments that potentially have been taken into account in previous years without justification, as well as interest payments thereon.

For this reason, the Managing Board has amended its forecast regarding the expected result for the 2018 fiscal year. The Managing Board is now proceeding on the assumption that Portigon AG will show a loss for the 2018 fiscal year in the low hundreds of millions euro range.




Contact:
Dr. Carsten Hellinger
Head of Board Secretary
Portigon AG
Voelklinger Str. 4
40219 Duesseldorf
Dr.Carsten.Hellinger@portigon-ag.de
Tel. +49 (0) 211 826 71455

09-Aug-2018 CET/CEST The DGAP Distribution Services include Regulatory Announcements, Financial/Corporate News and Press Releases.
Archive at www.dgap.de



show this

Interview im Fokus

„Bitcoin kurz vor dem Durchbruch“

Die Northern Bitcoin AG verzeichnet nicht nur ein rasantes Wachstum als führender Bitcoin-Miner, die Frankfurter betreiben auch einen klimaneutralen Bitcoin-Mining-Pool. Die strategische Zusammenarbeit mit der Rawpool-Gruppe katapultiert Northern Bitcoin „in eine völlig neue Dimension“, ist CEO Mathis Schultz überzeugt: „Der Bitcoin wird die Welt dramatisch verändern. Wir sehen uns exzellent aufgestellt, um in den kommenden Jahren als Pionier das führende europäische Unternehmen im Bereich Bitcoin-Blockchain aufzubauen.“

GBC-Fokusbox

BIG Blockchain Intelligence Group: Coverage Initiated mit Kaufen-Rating

BIG Blockchain Intelligence Group Inc. bietet Software-Lösungen an, die eine Echtzeitüberprüfung von blockchainbasierten Transaktionen mit Hilfe von Such- und Analysefunktionen ermöglicht. Zur Kernkompetenz gehört eine Software, die zur Generierung von Daten aus Blockchain-Transaktionen verwendet wird. Aktuell konzentriert sich BIG auf Transaktionen von Kryptowährungen und bedient seine Kunden wie Regierungen, Strafverfolgungsbehörden, Banken und Finanzdienstleistern oder E-Commerce-Anbieter mit entsprechender Sicherheitstechnologie. Bei einem Kursziel von 1,03 CAD (0,69 €) lautet das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Daimler AG: Daimler passt Ergebniserwartungen an - vorläufige Geschäftszahlen für das dritte Quartal 2018

19. Oktober 2018, 14:46

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: UniDevice AG (von GBC AG): Kaufen UniDevice AG

19. Oktober 2018