Schaltbau Holding AG

  • WKN: 717030
  • ISIN: DE0007170300
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 11.05.2018 | 16:59

Schaltbau Holding AG: Bisheriges Aufsichtsratsmitglied Dr. Albrecht Köhler löst Dr. Bertram Stausberg als Vorstandssprecher ab; Volker Kregelin wird zum Vorstand für Mobile und Stationäre Verkehrstechnik ernannt

Schaltbau Holding AG / Schlagwort(e): Personalie
Schaltbau Holding AG: Bisheriges Aufsichtsratsmitglied Dr. Albrecht Köhler löst Dr. Bertram Stausberg als Vorstandssprecher ab; Volker Kregelin wird zum Vorstand für Mobile und Stationäre Verkehrstechnik ernannt

11.05.2018 / 16:59 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Art. 17 MAR

Schaltbau Holding AG / Schlagwort(e): Personalie

Schaltbau Holding AG: Bisheriges Aufsichtsratsmitglied Dr. Albrecht Köhler löst Dr. Bertram Stausberg als Vorstandssprecher ab; Volker Kregelin wird zum Vorstand für Mobile und Stationäre Verkehrstechnik ernannt

München, 11. Mai 2018. Im Vorstand der Schaltbau Holding AG (WKN: 717030; ISIN: DE0007170300) werden sich mehrere Veränderungen ergeben.

Der Vorstandssprecher Dr. Bertram Stausberg hat sein Mandat mit Wirkung zum Ablauf des 18. Mai 2018 in bestem gegenseitigen Einvernehmen und auf eigenen Wunsch niedergelegt, um sich neuen Aufgaben zu widmen. Der Aufsichtsrat der Schaltbau Holding AG hat den seit September 2017 dem Aufsichtsrat der Gesellschaft angehörenden Bahnbranchen-Experten Dr. Albrecht Köhler mit Wirkung zum 19. Mai 2018 als Nachfolger von Dr. Bertram Stausberg zum Vorstandssprecher (Chief Executive Officer) bestellt. Dr. Albrecht Köhler hat sein Mandat als Mitglied des Aufsichtsrats zu diesem Zweck mit Wirkung zum Ablauf des 18. Mai 2018 für die Dauer der Vorstandsbestellung niedergelegt. Durch seine Arbeit im Aufsichtsrat ist Dr. Albrecht Köhler mit allen wesentlichen Herausforderungen der Schaltbau-Gruppe vertraut und wird die bislang erfolgreich verlaufende Restrukturierung des Unternehmens weiter konsequent vorantreiben. Dabei profitiert Schaltbau von den drei Jahrzehnte umfassenden Vertriebs- und Operations-Erfahrungen von Dr. Albrecht Köhler, die er in mehreren leitenden Positionen gesammelt hat, vor allem bei Knorr Bremse, einem bedeutenden Zulieferer für Schienenfahrzeuge.

Weiterhin wird der Aufsichtsrat der Schaltbau Holding AG Volker Kregelin ab spätestens
1. Dezember 2018 zum Vorstand für Mobile und Stationäre Verkehrstechnik ernennen. Volker Kregelin ist ein ausgewiesener Experte in diesem Bereich, er blickt auf 25 Jahre relevanter Erfahrungen in der Bahn- und Logistikbranche zurück, die er bei den Zugherstellern Siemens und Bombardier und beim Intralogistik-Experten Dematic erworben hat. Zuletzt hat er bei Bombardier die Neugeschäft-Gewinnung in Deutschland verantwortet. Zudem hat die Optimierung von Fertigungsprozessen über viele Jahre zu seinen Kernaufgaben gehört.

Die aktuell amtierenden Vorstandsmitglieder Thomas Dippold (Chief Financial Officer) und Dr. Martin Kleinschmitt (Chief Restructuring Officer) werden weiter in ihren bisherigen Rollen für Schaltbau tätig sein.

Kontakt
Wolfgang Güssgen
Leiter Investor Relations & Corporate Communications
Schaltbau Holding AG
Hollerithstraße 5
81829 München
Deutschland
T +49 89 93005-209
guessgen@schaltbau.de


11.05.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Interview im Fokus

„Bitcoin kurz vor dem Durchbruch“

Die Northern Bitcoin AG verzeichnet nicht nur ein rasantes Wachstum als führender Bitcoin-Miner, die Frankfurter betreiben auch einen klimaneutralen Bitcoin-Mining-Pool. Die strategische Zusammenarbeit mit der Rawpool-Gruppe katapultiert Northern Bitcoin „in eine völlig neue Dimension“, ist CEO Mathis Schultz überzeugt: „Der Bitcoin wird die Welt dramatisch verändern. Wir sehen uns exzellent aufgestellt, um in den kommenden Jahren als Pionier das führende europäische Unternehmen im Bereich Bitcoin-Blockchain aufzubauen.“

GBC-Fokusbox

BIG Blockchain Intelligence Group: Coverage Initiated mit Kaufen-Rating

BIG Blockchain Intelligence Group Inc. bietet Software-Lösungen an, die eine Echtzeitüberprüfung von blockchainbasierten Transaktionen mit Hilfe von Such- und Analysefunktionen ermöglicht. Zur Kernkompetenz gehört eine Software, die zur Generierung von Daten aus Blockchain-Transaktionen verwendet wird. Aktuell konzentriert sich BIG auf Transaktionen von Kryptowährungen und bedient seine Kunden wie Regierungen, Strafverfolgungsbehörden, Banken und Finanzdienstleistern oder E-Commerce-Anbieter mit entsprechender Sicherheitstechnologie. Bei einem Kursziel von 1,03 CAD (0,69 €) lautet das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Daimler AG: Daimler passt Ergebniserwartungen an - vorläufige Geschäftszahlen für das dritte Quartal 2018

19. Oktober 2018, 14:46

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: UniDevice AG (von GBC AG): Kaufen UniDevice AG

19. Oktober 2018