gamigo AG

  • WKN: A2NBH2
  • ISIN: SE0011614445
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 06.12.2018 | 14:45

gamigo AG veröffentlicht Anleihen-Prospekt und beantragt die Zulassung ihrer Anleihen an der Nasdaq Stockholm

gamigo AG / Schlagwort(e): Zulassungsantrag/Sonstiges
gamigo AG veröffentlicht Anleihen-Prospekt und beantragt die Zulassung ihrer Anleihen an der Nasdaq Stockholm

06.12.2018 / 14:45 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Hamburg, 06.12.2018

gamigo AG veröffentlicht Anleihen-Prospekt und beantragt die Zulassung ihrer Anleihen an der Nasdaq Stockholm

Die gamigo AG ("gamigo") hat am 11. Oktober 2018 eine vorrangig besicherte Unternehmensanleihe in Höhe von EUR 32.000.000 mit einer Aufstockungsoption auf insgesamt bis zu EUR 50.000.000 vorwiegend auf dem schwedischen und kontinental europäischen Anleihenmarkt platziert. Die Anleihen mit ISIN SE0011614445 werden mit einem jährlichen variablen Kupon in Höhe von 7,75% p.a. (über dem 3-Monats EURIBOR mindestens 0.00 Prozent) verzinst und werden am 11. Oktober 2022 fällig.

gamigo hat die Zulassung der Unternehmensanleihen zum regulierten Markt an der Nasdaq Stockholm beantragt. Die Anleihen werden alsbald zum Handel an der Nasdaq Stockholm zugelassen.

In diesem Zusammenhang hat gamigo einen Prospekt vorbereitet. Der Prospekt wurde von der schwedischen Finanzaufsichtsbehörde ("FI") gemäß dem Gesetz über den Handel mit finanziellen Instrumenten (Sw. lag (1991:980) om handel med finansiella instrument) genehmigt und registriert. Der Prospekt wird auf der FI website (www.fi.se) und der gamigo website (www.gamigo.com) abrufbar sein.

gamigo ist verpflichtet, diese Information gemäß der EU-Marktmissbrauchsrichtlinie (596/2014/EU) und dem Wertpapiermarktgesetz zu veröffentlichen. Diese Informationen wurden zur Publizierung am 06.12.2018 um 14:15 Uhr durch die angegebene Kontaktperson veröffentlicht.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie:

Remco Westermann, CEO
+49 40 411885206
ir@gamigo.com

Emittentin:

gamigo AG
Behringstraße 16 B
22765 Hamburg
Deutschland
Email: info@gamigo.com
Tel: +49 (0)40 411 885 0
Web-Seite: www.gamigo.ag

 


06.12.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Hohes Kurspotenzial: „Attraktiver „Value-add“-Immobilienspezialist

Die Coreo AG führt derzeit eine Bezugsrechtskapitalerhöhung durch, in deren Rahmen ein Bruttoemissionserlös von bis zu 16 Mio. € angestrebt wird. Der Liquiditätserlös soll zum Erwerb von Gewerbe- und Wohnimmobilien für den Geschäftsbereich „Value Add“ verwendet werden. Derzeit, also pre money, verfügt die Gesellschaft über ein prognostiziertes NAV (auf Grundlage von GBC-Berechnungen) von 2,40 €. Für das laufende und kommende Geschäftsjahr rechnen wir mit einem spürbaren Ertrags- und Ergebnisanstieg. Neben der Steigerung von Mieterträgen sollte die Gesellschaft im nennenswerten Umfang Veräußerungserlöse erzielen sowie stille Reserven aufdecken. Auf Basis unseres DCF-Bewertungsmodells (post money) haben wir ein Kursziel von 3,10 € ermittelt. Auf Basis des aktuellen Kurses sowie des Platzierungspreises im Rahmen der Kapitalerhöhung von 1,60 € je Aktie lautet unserer Einschätzung KAUFEN.“

News im Fokus

RWE Aktiengesellschaft: Geplante Umwandlung der Vorzugsaktien in Stammaktien

13. Dezember 2018, 13:01

Aktueller Webcast

Douglas GmbH

FY 2017/18 financial results

11. Dezember 2018

Aktuelle Research-Studie

Manz AG

Original-Research: Manz AG (von Montega AG): Kaufen

14. Dezember 2018