HeidelbergCement AG

  • WKN: 604700
  • ISIN: DE0006047004
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 18.10.2018 | 08:08

HeidelbergCement AG: HeidelbergCement AG passt Ausblick für das Jahr 2018 teilweise an

HeidelbergCement AG / Schlagwort(e): Prognose/Gewinnwarnung
HeidelbergCement AG: HeidelbergCement AG passt Ausblick für das Jahr 2018 teilweise an

18.10.2018 / 08:08 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Die HeidelbergCement AG hat heute auf Basis vorläufiger Zahlen für das dritte Quartal 2018 eine Neueinschätzung für das laufende Geschäftsjahr vorgenommen.

Absatz- und Umsatzentwicklung der ersten neun Monate des Jahres 2018 liegen im Rahmen der Erwartungen und der Ausblick für das Geschäftsjahr wird unverändert bestätigt.

Der Ausblick für das Ergebnis des laufenden Geschäftsbetriebs vor Abschreibungen auf vergleichbarer Basis, das heißt bereinigt um Währungs- und Konsolidierungseffekte, für das Jahr 2018 wird hingegen auf einen Rückgang im niedrigen bis mittleren einstelligen Prozentbereich angepasst (zuvor: Anstieg im mittleren bis hohen einstelligen Prozentbereich). Grund hierfür ist neben anhaltend widrigen Wetterbedingungen in den USA unter anderem eine spürbar über unseren Erwartungen liegende Energiekosteninflation, die im Jahresverlauf nur teilweise durch Preiserhöhungen ausgeglichen werden konnte. Entsprechend rechnet das Unternehmen nun damit, dass das Verhältnis aus Nettoverschuldung und Ergebnis des laufenden Geschäftsbetriebs vor Abschreibungen (dynamischer Verschuldungsgrad) am Ende des Jahres über dem bisher erwarteten Wert von 2,5 liegen wird.

Gleichwohl geht das Unternehmen davon aus, dass der Anteil der Gruppe am Jahresüberschuss für das Jahr 2018 im Rahmen der Markterwartungen liegen wird.

Die finalen Ergebnisse für das dritte Quartal und die ersten neun Monate 2018 werden wie geplant am 8. November veröffentlicht.




Kontakt:
HeidelbergCement AG
Group Communication & Investor Relation
Andreas Schaller
Tel.: +49 6221 481 13249
Fax: +49 6221 481 13217
ir-info@heidelbergcement.com

Berliner Straße 6
69120 Heidelberg
Deutschland

18.10.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

News im Fokus

Philion SE steigt bei DEINHANDY ein:
Einer der Top 3 der netzunabhängigen Mobilfunkdienstleister in Deutschland entsteht

Die Philion SE hat ein klares Ziel: Den Wandel im deutschen Telekommunikationsmarkt nutzen und einen der drei führenden netzunabhängigen Mobilfunkdienstleister aufbauen. Mit dem Einstieg beim führenden Onlineshop für Mobilfunk DEINHANDY kommt Philion dem Ziel einen bedeutenden Schritt näher. DEINHANDY zählt zu den am schnellsten wachsenden E-Commerce Plattformen in Deutschland.

GBC-Fokusbox

Erfolgreiches Weihnachtsgeschäft in Aussicht: LUDWIG BECK bestätigt Guidance

Bei der Ludwig Beck AG läuft das wichtige vierte Quartal. Zwar konnte durch den langanhaltenden und heißen Sommer weniger Herbstmode als im Vorjahreszeitraum umgesetzt werden, die Prognose für das Gesamtjahr wurde jedoch bestätigt. Das vierte Quartal ist für den Einzelhandel der wichtigste Umsatz- und Ergebnislieferant und sollte mit dem Weihnachtsgeschäft deutlich wetterunabhängiger als die übrigen Quartale sein. Bei unserem Kursziel von 36,50 € je Aktie vergeben wir das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Henkel AG & Co. KGaA: Henkel mit guter Entwicklung im dritten Quartal

15. November 2018, 07:30

Aktueller Webcast

Westwing Group AG

Webcast

20. November 2018

Aktuelle Research-Studie

Ringmetall Aktiengesellschaft

Original-Research: Ringmetall AG (von Montega AG): Kaufen

15. November 2018