PEINE GmbH

  • WKN: A1TNFX
  • ISIN: DE000A1TNFX0
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 10.08.2018 | 12:47

PEINE GmbH : Informationen über die in der Abstimmung ohne Versammlung gefassten Beschlüsse

PEINE GmbH / Schlagwort(e): Anleihe
PEINE GmbH : Informationen über die in der Abstimmung ohne Versammlung gefassten Beschlüsse

10.08.2018 / 12:47 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


PEINE GmbH
 
Wilhelmshaven
 
Veröffentlichung einer Insiderinformation
nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014
 
Die PEINE GmbH informiert über die Vollziehung der in der Abstimmung ohne Versammlung, beendet am Mittwoch, den 6. Juni 2018, um 24:00 Uhr, gefassten Beschlüsse betreffend die 8,0% Unternehmensanleihe 2013/2018
(ISIN DE000A1TNFX0 - WKN A1TNFX)

Wilhelmshaven, 10. August 2018. In der Abstimmung ohne Versammlung im Zeitraum von Montag, den 4. Juni 2018, 0:00 (MESZ), bis Mittwoch, den 6. Juni 2018, 24:00 Uhr (MESZ), hatten die Anleihegläubiger mit der erforderlichen Mehrheit neben der Bestellung eines gemeinsamen Vertreters eine Änderung der Anleihebedingungen beschlossen. Diese Änderungen sehen insbesondere die Verlängerung der Laufzeit der Anleihe um weitere fünf Jahre sowie die Anpassung des Zinssatzes auf jährlich 2,0% ab dem 5. Juli 2017 vor.

Diese Beschlüsse sind zwischenzeitlich vollziehbar geworden und wurden bei der Clearstream Banking AG umgesetzt. Damit wird die Unternehmensanleihe nunmehr zum 5. Juli 2023 zur Rückzahlung fällig. Die Gesellschaft wird nun schnellstmöglich die Auszahlung der am 5. Juli 2018 fällig geworden Zinsen in Höhe von 2% seit dem 5. Juli 2017 veranlassen und hat den erforderlichen Betrag der Zahlstelle heute zur Verfügung gestellt. Ebenso soll der Börsenhandel der Unternehmensanleihe kurzfristig wieder aufgenommen werden.

PEINE GmbH
Die Geschäftsführung

10.08.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Hohes Kurspotenzial: „Attraktiver „Value-add“-Immobilienspezialist

Die Coreo AG führt derzeit eine Bezugsrechtskapitalerhöhung durch, in deren Rahmen ein Bruttoemissionserlös von bis zu 16 Mio. € angestrebt wird. Der Liquiditätserlös soll zum Erwerb von Gewerbe- und Wohnimmobilien für den Geschäftsbereich „Value Add“ verwendet werden. Derzeit, also pre money, verfügt die Gesellschaft über ein prognostiziertes NAV (auf Grundlage von GBC-Berechnungen) von 2,40 €. Für das laufende und kommende Geschäftsjahr rechnen wir mit einem spürbaren Ertrags- und Ergebnisanstieg. Neben der Steigerung von Mieterträgen sollte die Gesellschaft im nennenswerten Umfang Veräußerungserlöse erzielen sowie stille Reserven aufdecken. Auf Basis unseres DCF-Bewertungsmodells (post money) haben wir ein Kursziel von 3,10 € ermittelt. Auf Basis des aktuellen Kurses sowie des Platzierungspreises im Rahmen der Kapitalerhöhung von 1,60 € je Aktie lautet unserer Einschätzung KAUFEN.“

Aktueller Webcast

Douglas GmbH

FY 2017/18 financial results

11. Dezember 2018

Aktuelle Research-Studie

Manz AG

Original-Research: Manz AG (von Montega AG): Kaufen

14. Dezember 2018