ADO Properties S.A.

  • WKN: A14U78
  • ISIN: LU1250154413
  • Land: Luxemburg

Nachricht vom 04.05.2018 | 10:43

ADO Properties S.A.: Vorabbekanntmachung über die Veröffentlichung von Quartalsberichten und Quartals-/Zwischenmitteilungen

ADO Properties S.A. / Vorabbekanntmachung über die Veröffentlichung von
Rechnungslegungsberichten

04.05.2018 / 10:43
Vorabbekanntmachung über die Veröffentlichung von Quartalsberichten und
Quartals-/Zwischenmitteilungen übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS
Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Hiermit gibt die ADO Properties S.A. bekannt, dass folgende Finanzberichte veröffentlicht werden: Bericht: Quartalsfinanzbericht innerhalb des 1. Halbjahres (Q1) Veröffentlichungsdatum / Deutsch: 16.05.2018 Veröffentlichungsdatum / Englisch: 16.05.2018 Deutsch: http://ado.properties/websites/ado/German/4000/publikationen.html Englisch: http://ado.properties/websites/ado/English/4000/publications.html
04.05.2018 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de
Sprache: Deutsch Unternehmen: ADO Properties S.A. 1B Heienhaff L-1736 Senningerberg Luxemburg Internet: www.ado.immo Ende der Mitteilung DGAP News-Service

GBC im Fokus

Aves One AG: kursziel deutlich angehoben

Die Aves One AG ist im Geschäftsjahr 2017 abermals dynamisch gewachsen. Der Umsatz stieg um fast 90 % auf über 53 Mio. EUR an. Der jetzt gemeldete Erwerb von umfangreichen Rail-Assets (VTG/Nacco-Deal) soll zu weiteren Steigerungen beitragen. Wir erwarten weiteres Wachstum von über 40% im laufenden Jahr sowie einen dynamischen Anstieg in den Folgejahren. Das Ziel von 1 Mrd. Assets und Managment könnte bereits 2019 und damit ein Jahr früher erreicht werden. Unsere Analysten sind vom VTG/Nacco-Deal überzeugt und haben das Kursziel deutlich auf 12,10 Euro erhöht (bisher 9,10 Euro).

Aktueller Webcast

EQS Group AG

Half-yearly financial statements 2018

16. August 2018

Aktuelle Research-Studie

All for One Steeb AG

Original-Research: All for One Steeb AG (von BankM - Repräsentanz der FinTech Group Bank AG): Kaufen

14. August 2018