innogy SE

  • WKN: A2AADD
  • ISIN: DE000A2AADD2
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 06.06.2018 | 12:09

innogy SE: Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation

innogy SE / Aktienrückkauf

06.06.2018 / 12:09
Veröffentlichung einer Zulassungsfolgepflichtmitteilung übermittelt durch
DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.


Essen, 6. Juni 2018 Bekanntmachung nach Art. 5 Abs. 1 lit. b) der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 i. V. m. Art. 2 Abs. 3 der delegierten Verordnung (EU) 2016/1052 der Kommission vom 8. März 2016 Am 1. Juni 2018 hat der unabhängige Treuhänder für die Innogy Renewables UK Limited insgesamt 167 Stück Aktien der innogy SE im Rahmen des laufenden Aktienrückkaufprogramms gekauft, das mit der Bekanntmachung vom 31. Januar 2018 nach Art. 5 Abs. 1 lit. a) der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 i. V. m. Art. 2 Abs. 1 der delegierten Verordnung (EU) 2016/1052 der Kommission angekündigt wurde. Dabei wurden jeweils folgende Stückzahlen gekauft:

Datum                Stück Aktien          Durchschnittskurs (GBP)
1. Juni 2018         167                   32,01567


Die Gesamtzahl der im Rahmen des Aktienrückkaufprogramms seit dem 1. Februar 2018 bis einschließlich 5. Juni 2018 gekauften Aktien beläuft sich damit auf 660 Aktien. Der Erwerb der Aktien der innogy SE erfolgte ausschließlich über die Börse Frankfurt der Frankfurter Wertpapierbörse (XFRA). Detaillierte Informationen über die Transaktionen gemäß Art. 2 Abs. 3 delegierten Verordnung (EU) Nr. 2016/1052 der Kommission sind auf der Internetseite der innogy SE (www.iam.innogy.com) im Bereich 'Investor Relations' veröffentlicht.
06.06.2018 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de
Sprache: Deutsch Unternehmen: innogy SE Opernplatz 1 45128 Essen Deutschland Internet: www.innogy.com Ende der Mitteilung DGAP News-Service

GBC im Fokus

UniDevice AG mit hoher Ergebnisdynamik

Die UniDevice AG weist zum Halbjahr eine hohe Umsatz- und Ergebnisdynamik auf. Der Börsenneuling agiert als Schnittstelle zwischen Distributoren und Groß- und Einzelhändler von elektronischen Geräten (vornehmlich Smartphones) und profitiert daher von der zunehmenden Nachfrage in diesem Bereich. Für 2018 peilt UniDevice die Umsatzmarke von 300 Mio. € an. Die GBC-Analysten stufen die Aktie mit einem Kursziel von 2,30 € und KAUFEN ein.

Aktueller Webcast

EQS Group AG

Half-yearly financial statements 2018

16. August 2018

Aktuelle Research-Studie

KPS AG

Original-Research: KPS AG (von GBC AG): BUY

14. August 2018