ADLER Real Estate AG

  • WKN: 500800
  • ISIN: DE0005008007
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 30.05.2018 | 17:13

ADLER Real Estate AG: Hauptversammlung ernennt neues Mitglied des Aufsichtsrats

DGAP-News: ADLER Real Estate AG / Schlagwort(e): Personalie

30.05.2018 / 17:13
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Hauptversammlung ernennt neues Mitglied des Aufsichtsrats

- Claus Jorgensen zum neuen Mitglied des Aufsichtsrats ernannt

- Thilo Schmid in seiner Funktion bestätigt

Berlin, 30. Mai 2018 - Die Hauptversammlung der ADLER Real Estate AG hat heute Claus Jorgensen zum neuen Mitglied des Aufsichtsrats gewählt. Das frühere Mitglied Thomas Katzuba von Urbisch hatte sein Amt aus persönlichen Gründen niedergelegt. Jorgensen, der Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsprüfung und Finanzen studiert hat, übernimmt mit sofortiger Wirkung die Position des Finanzexperten im Aufsichtsrat. Er bringt 20 Jahre an Kapitalmarkterfahrung aus Tätigkeiten in führenden internationalen Finanzinstitutionen mit. Zurzeit ist er Leiter des Bereichs High Yield Research and Strategy bei der Fairwater Capital LLP, London.

In seiner Position als Mitglied des Aufsichtsrats wurde zudem Thilo Schmid bestätigt. Schmid gehört dem Aufsichtsrat seit 2014 an und vertritt die Interessen eines der Hauptaktionäre, der Wecken & Cie, Basel, Schweiz, die aktuell 17,8 Prozent der Anteile an der ADLER Real Estate AG hält.

Die dritte Position im Aufsichtsrat stand nicht zur Neuwahl oder Verlängerung an, sie bleibt unverändert vom Vorsitzenden des Gremiums Dr. Dirk Hoffmann besetzt.


Pressekontakt:

Dr. Rolf-Dieter Grass
Leitung Unternehmenskommunikation
ADLER Real Estate AG
Telefon: +49 (30) 2000 91 429
r.grass@adler-ag.com



30.05.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

Über 50% Kurschance bei Homes & Holiday AG, Börsengang läuft!

Der Ferienimmobilienspezialist geht zur Wachstumsbeschleunigung an die Börse. Die Zeichnungsfrist für die Homes & Holiday-Aktie (DE000A2GS5M9) läuft noch bis zum 21. Juni, Zeichnungen sind möglich per Kauforder am Börsenplatz München zu einem Preis von 2,50 €. Die Positionierung in Europas attraktivsten Ferienimmobilienregionen ist hervorragend. In Mallorca ist die Tochtergesellschaft Porta Mallorquina unter den TOP-3-Maklerhäusern, der Fokus des weiteren Wachstum liegt auf Standorten in Spanien und Deutschland. Dort befinden sich die Preise im starken Aufwärtstrend. Unser Research sieht den fairen Wert nach IPO bei 4,83 € je Aktie und damit eine hohe Kurschance.

News im Fokus

Vonovia mit Victoria Park Angebot erfolgreich

18. Juni 2018, 21:46

Aktuelle Research-Studie

artec technologies AG

Original-Research: artec technologies AG (von GBC AG): Kaufen

20. Juni 2018