ADO Properties S.A.

  • WKN: A14U78
  • ISIN: LU1250154413
  • Land: Luxemburg

Nachricht vom 23.01.2018 | 09:35

ADO Properties S.A. gibt Veränderung im Verwaltungsrat bekannt

DGAP-News: ADO Properties S.A. / Schlagwort(e): Personalie

23.01.2018 / 09:35
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Berlin, 23. Januar 2018 - ADO Properties S.A. gibt bekannt, dass Herr Yaron Karisi sein Mandat als Mitglied des Verwaltungsrates der ADO Properties S.A. mit Wirkung zum 30. Dezember 2017 niedergelegt hat.

Der Verwaltungsrat hat am 22. Januar 2018 beschlossen, die Stelle von Yaron Karisi mit sofortiger Wirkung mit Herrn Yuval Dagim zu besetzen, der Yaron Karisi zum Ende von dessen Amtszeit als CEO von Shikun & Binui, Israel, abgelöst hat. Yuval Dagim wird zunächst bis zur nächsten Jahreshauptversammlung 2018 Mitglied des Verwaltungsrates bleiben. Yaron Karisi war seit 2015 Mitglied des Verwaltungsrates der ADO Properties S.A.

Yuval Dagim (55) verfügt über umfangreiche Führungserfahrung im globalen Geschäft und Management, sowohl in der Industrie als auch im Bereich Infrastruktur. Zuvor war er als Managing Director von Quarry Products bei Hanson in Großbritannien tätig, wo er umfangreiche Erfahrungen im Bereich Baumaterialien sammelte. Darüber hinaus war er als Managing Director bei Kimberly Clark Israel sowie als Managing Director bei Kimberly Clark Australien und Neuseeland tätig.

Der Verwaltungsrat der ADO Properties S.A. dankt Yaron Karisi für eine erfolgreiche Amtszeit und für die Erfüllung seiner Aufgabe mit Verantwortung, Professionalität und Engagement und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute.



23.01.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

Aves One AG: kursziel deutlich angehoben

Die Aves One AG ist im Geschäftsjahr 2017 abermals dynamisch gewachsen. Der Umsatz stieg um fast 90 % auf über 53 Mio. EUR an. Der jetzt gemeldete Erwerb von umfangreichen Rail-Assets (VTG/Nacco-Deal) soll zu weiteren Steigerungen beitragen. Wir erwarten weiteres Wachstum von über 40% im laufenden Jahr sowie einen dynamischen Anstieg in den Folgejahren. Das Ziel von 1 Mrd. Assets und Managment könnte bereits 2019 und damit ein Jahr früher erreicht werden. Unsere Analysten sind vom VTG/Nacco-Deal überzeugt und haben das Kursziel deutlich auf 12,10 Euro erhöht (bisher 9,10 Euro).

Aktueller Webcast

EQS Group AG

Half-yearly financial statements 2018

16. August 2018

Aktuelle Research-Studie

All for One Steeb AG

Original-Research: All for One Steeb AG (von BankM - Repräsentanz der FinTech Group Bank AG): Kaufen

14. August 2018