TTL Beteiligungs- und Grundbesitz-AG

  • WKN: 750100
  • ISIN: DE0007501009
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 10.09.2018 | 10:00

Die TTL Beteiligungs- und Grundbesitz-AG erhöht ihren Anteil an der TTL Real Estate GmbH (vormals Deutsche Immobilien Chancen Real Estate GmbH) und übernimmt die strategische Führung unter den Gesellschaftern

DGAP-News: TTL Beteiligungs- und Grundbesitz-AG / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung

10.09.2018 / 10:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


München, 10.09.2018
 

Die TTL Beteiligungs- und Grundbesitz-AG erhöht ihren Anteil an der TTL Real Estate GmbH (vormals Deutsche Immobilien Chancen Real Estate GmbH) und übernimmt die strategische Führung unter den Gesellschaftern
 

- TTL AG kontrolliert nunmehr 50 % der Stimmrechte im Gesellschafterkreis der TTL Real Estate GmbH

- TTL AG gewinnt entscheidende strategische Einflussnahme in der Gesellschafter-versammlung der TTL Real Estate GmbH

- Umfirmierung der Deutsche Immobilien Chancen Real Estate GmbH in TTL Real Estate GmbH

- GEG German Estate Group weiter auf Erfolgskurs
 

Der Vorstand der TTL Beteiligungs- und Grundbesitz-AG (TTL AG) (ISIN DE0007501009) hat am 10.09.2018 mit Zustimmung des Aufsichtsrates beschlossen, den Anteil an der Deutsche Immobilien Chancen Real Estate GmbH um weitere Stammgeschäftsanteile im Wege einer Barkapitalerhöhung zu erhöhen. Für die Zeichnung der neuen Anteile werden rund EUR 1,6 Mio. aufgewendet.

Der Anteil der von der TTL AG im Rahmen ihrer direkten und indirekten Beteiligungen kontrollierten Stimmrechte an der Deutsche Immobilien Chancen Real Estate GmbH steigt dadurch auf 50 %.

Des Weiteren ist die TTL AG mit der Deutsche Immobilien Chancen Gruppe übereingekommen, dass die strategische Ausrichtung und die damit im Zusammenhang stehenden Entscheidungen bei der DIC Real Estate GmbH durch die TTL AG entwickelt werden sollen. Dies wird durch die Umfirmierung der Deutsche Real Estate GmbH in TTL Real Estate GmbH unterstrichen.

"Mit diesem Schritt hat die TTL AG ein wichtiges Ziel im Rahmen ihrer Wachstumsstrategie erreicht und die strategische Führungsfunktion innerhalb des Gesellschafterkreises der TTL Real Estate GmbH übernommen, die mit 75 % an der GEG German Estate Group beteiligt ist", erklärt Theo Reichert, CEO der TTL AG.

"Mit der jetzt vorgenommenen strategischen Positionierung haben wir die an den Kapitalmarkt kommunizierte Führung innerhalb des Gesellschafterkreises der TTL Real Estate GmbH umgesetzt. Damit wird auch der gegenwärtig herausragenden Stellung der GEG-Unternehmensgruppe innerhalb unseres Beteiligungsportfolios Rechnung getragen. Dem Aktionär der TTL AG wird die Möglichkeit geboten, sich an dem rasanten und ertragsstarken Wachstum der GEG-Unternehmensgruppe zu beteiligen", erläutert Gerhard Schmidt, der Vorsitzende des Aufsichtsrats der TTL AG.

Die GEG-Gruppe ist eine der in Deutschland am schnellsten wachsenden Investment und Asset Management-Plattform im gewerblichen Immobilienbereich.

Ihr Fokus liegt auf Investitionen im Core-Segment, bei opportunistischen Investments mit Wertschöpfungspotential und Projektentwicklungen.

Während die GEG-Gruppe zu Jahresbeginn noch EUR 2,4 Mrd. Assets under Management hatte, konnte auch im Geschäftsjahr 2018 der beeindruckende Wachstumskurs mit unverändertem Tempo und Ertragskraft fortgesetzt werden, wie die letzten Meldungen der Gesellschaft eindrucksvoll belegen. Weitere Informationen finden Sie unter www.geg.de/de/presse.


Ansprechpartner für Investoren und Presse:

Annette Kohler-Kruse
Instinctif Partners
Tel. +49 89 3090 5189-21
ir@ttl-ag.de
presse@ttl-ag.de



10.09.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

BIG Blockchain Intelligence Group: Coverage Initiated mit Kaufen-Rating

BIG Blockchain Intelligence Group Inc. bietet Software-Lösungen an, die eine Echtzeitüberprüfung von blockchainbasierten Transaktionen mit Hilfe von Such- und Analysefunktionen ermöglicht. Zur Kernkompetenz gehört eine Software, die zur Generierung von Daten aus Blockchain-Transaktionen verwendet wird. Aktuell konzentriert sich BIG auf Transaktionen von Kryptowährungen und bedient seine Kunden wie Regierungen, Strafverfolgungsbehörden, Banken und Finanzdienstleistern oder E-Commerce-Anbieter mit entsprechender Sicherheitstechnologie. Bei einem Kursziel von 1,03 CAD (0,69 €) lautet das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Beiersdorf Aktiengesellschaft: Aufsichtsrat ernennt Stefan De Loecker zum Vorstandsvorsitzenden von Beiersdorf

15. Oktober 2018, 12:30

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

15. Oktober 2018