EQS Group AG

  • WKN: 549416
  • ISIN: DE0005494165
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 09.02.2018 | 09:39

EQS Group in neuen Scale 30-Index der Deutschen Börse aufgenommen

DGAP-News: EQS Group AG / Schlagwort(e): Sonstiges

09.02.2018 / 09:39
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Die EQS Group AG ist in den gestern gestarteten Scale 30-Index der Deutschen Börse aufgenommen worden. Der neue Index enthält die 30 liquidesten Aktien, die im Scale-Segment für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) gelistet sind. Maßgeblich für eine Aufnahme in den Index sind die Orderbuchumsätze an den Handelsplätzen Xetra und Frankfurter Parketthandel.

"Als Befürworter steigender Transparenz an den Kapitalmärkten waren wir von Beginn an im Scale-Segment dabei. Nun freuen wir uns, dass wir auch zum Start direkt in den Scale 30 aufgenommen wurden," kommentiert Achim Weick, Gründer und CEO der EQS Group AG den neuen Auswahlindex.

In der historischen Rückrechnung seit dem Start am 17. März 2017 hätte der Scale 30 bis heute eine Performance von über 29,3 Prozent verzeichnet. Mit 42,7% hat die EQS Group AG in diesem Zeitraum diese Wertentwicklung sogar übertroffen.
 

Kontakt

André Marques
Head of Investor Relations
Tel: +49 89-21029833
Email: andre.marques@eqs.com


Über EQS Group

Die EQS Group ist ein führender internationaler Technologieanbieter für Investor Relations, Corporate Communications und Compliance. Mehr als 8.000 Unternehmen weltweit sind dank der Produkte und Services in der Lage, komplexe nationale und internationale Informationsanforderungen, Meldepflichten und Richtlinien sicher, effizient und zeitgleich zu erfüllen und Stakeholder weltweit zu erreichen.

Das EQS COCKPIT, eine cloud-basierte Plattform, bildet dazu die Arbeitsprozesse von IR-, Communications- und Compliance-Managern digital ab, kommuniziert mit der Unternehmenswebsite und verbreitet Mitteilungen über eines der wichtigsten globalen Newswire. Produkte wie Websites, IR Tools, digitale Unternehmensberichte und Webcasts machen EQS Group zum digitalen Komplettanbieter.

Die EQS Group wurde im Jahr 2000 in München gegründet und hat sich kontinuierlich vom Start-up zum internationalen Konzern mit Standorten in den wichtigsten Finanzmetropolen der Welt entwickelt. Der Konzern beschäftigt weltweit rund 400 Mitarbeiter.



09.02.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

Aves One AG: kursziel deutlich angehoben

Die Aves One AG ist im Geschäftsjahr 2017 abermals dynamisch gewachsen. Der Umsatz stieg um fast 90 % auf über 53 Mio. EUR an. Der jetzt gemeldete Erwerb von umfangreichen Rail-Assets (VTG/Nacco-Deal) soll zu weiteren Steigerungen beitragen. Wir erwarten weiteres Wachstum von über 40% im laufenden Jahr sowie einen dynamischen Anstieg in den Folgejahren. Das Ziel von 1 Mrd. Assets und Managment könnte bereits 2019 und damit ein Jahr früher erreicht werden. Unsere Analysten sind vom VTG/Nacco-Deal überzeugt und haben das Kursziel deutlich auf 12,10 Euro erhöht (bisher 9,10 Euro).

News im Fokus

Henkel AG & Co. KGaA:

16. August 2018, 07:30

Aktueller Webcast

EQS Group AG

Half-yearly financial statements 2018

16. August 2018

Aktuelle Research-Studie

Big Blockchain Intelligence Group Inc.

Original-Research: Blockchain Intelligence Group (von GBC AG): Kaufen

17. August 2018