Go Cobalt Mining Corp.

  • WKN: A2JN3N
  • ISIN: CA3621LV1086
  • Land: Kanada

Nachricht vom 13.11.2018 | 07:00

Go Cobalt Mining Corp.: gibt Update über Fortschritt auf Goldprojekt Wels

DGAP-News: Go Cobalt Mining Corp. / Schlagwort(e): Research Update

13.11.2018 / 07:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Go Cobalt gibt Update über Fortschritt auf Goldprojekt Wels

Vancouver, British Columbia, 8. November 2018. - Go Cobalt Mining Corp. ("Go Cobalt" und/oder das "Unternehmen") gibt ein Update über das Goldprojekt Wels ("Wels"), das Teil eines Joint Venture mit K2 Gold Corp. ("K2 Gold") ist. Go Cobalt hat eine 10 %-Beteiligung an der Partnerschaft. Die Liegenschaft befindet sich im westlichen Zentral-Yukon Territory im traditionellen Gebiet der White River First Nation ("WFRN").

Einige wichtige Ergebnisse des Programms 2018:

- Entdeckung von Gold in einem verdeckten Aufschluss (4,07 g/t Au) auf dem bisher nicht erkundeten Ziel Pekoe.

- Hochgradige Lesesteine im Gebiet Saddle (43 g/t Au).

- Hochgradige Lesesteine im Ziel Chai (4,38 g/t Au).

Durch K2 Gold:

Das Explorationsprogramm 2018 wurde in zwei Phasen durchgeführt und umfasste:

- Erkundung von ca. 2400 Hektar durch unbemannte Fluggeräte (Unmanned Aerial Vehicle, UAV).

- 16,5 Linienkilometer bodengestützter hochauflösender Magnetik über 2,5 Linien im Abstand von 500 m, die die Hauptentdeckung Saddle abdecken.

- 840 elektromagnetische Niederfrequenz-Messungen (VFL) in Abständen von 20 m entlang wichtiger potenzieller Strukturen.

- Prospektionsarbeiten (80 gesammelte Proben lieferten Ergebnisse von unter der Nachweisgrenze bis zu 43 g/t Au).

- Liegenschaftsumfassende Lidar-Erkundung.

- Die Ergebnisse der im Jahr 2018 durchgeführten Explorationsarbeiten ermöglichen die Entwicklung zahlreicher nicht überprüfter tektonischer Ziele, die durch zusammenfallende geochemische und geophysikalische Nachweise gut unterstützt werden. Man erwartet, dass diese neuen Ziele in der Geländesaison 2019 durch Prospektionsarbeiten, Schürfgräben und/oder Bohrungen überprüft werden.

Die Vererzung Wels besitzt geologische Ähnlichkeiten mit einer Lagerstätte des Orogentyps. Die am besten bekannte Lagerstätte dieses Typs in der Gegend ist Goldcorps Lagerstätte Coffee 60 km nordöstlich von Wels (2,16 Mio. Unzen nachgewiesener und vermuteter Vorräte und insgesamt 2,93 Mio. Unzen an erkundeten, angezeigten und geschlussfolgerten Ressourcen laut Goldcorps Investorenpräsentation 2018). Die Grundfläche der vererzten Hauptzone auf Coffee (der Bereich Supremo bis Double-Double) misst 5 km x 3 km.

Jo Price, VP Exploration bei K2 Gold, sagte: "Die Ergebnisse vorläufigen Überprüfung der Daten am Boden und der Prospektionsarbeiten des geophysikalischen Textprogramms und der Lidar-Daten sind sehr ermutigend durch die Entdeckung des ersten Goldes in Gestein auf Pekoe und hochgradigen Goldgehalten außerhalb der bekannten Hauptzone Saddle, was das Potenzial für mehrere hochgradige parallele Zonen im Gebiet Saddle erhöht."

Joint Venture

K2 Gold hat jetzt alle Barzahlungen in Höhe von insgesamt 300.000 Dollar durch die jüngste Zahlung von 100.000 Dollar an Go Cobalt abgeschlossen. Go Cobalt besitzt eine Beteiligung von 10 % bis zur Phase der Vormachbarkeitsstudie auf dem Projekt.

Qualifizierte Person

Adrian Smith, P.Geo., ist gemäß National Instrument 43-101 die qualifizierte Person für das Unternehmen und die in dieser Pressemitteilung präsentierten technischen Informationen kontrolliert.

Über Go Cobalt:

Go Cobalt ist ein in Vancouver ansässiges Bergbauexplorationsunternehmen. Wir entwickeln das aufregende und relevante Energiemetallprojekten, um die Bedarfsdeckung einer batteriebetriebenen Zukunft zu unterstützen.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Scott Sheldon, President
Tel: 604.725.1857
E-Mail: scott@gocobalt.ca

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.



13.11.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

News im Fokus

Fresenius Medical Care führt Dialysegerät 4008A für den Einsatz in Schwellenländern ein

18. Januar 2019, 08:02

Aktueller Webcast

Cyren Ltd

Fourth Quarter and Full Year 2018 Earnings Call

13. Februar 2019

Aktuelle Research-Studie

Netfonds AG

Original-Research: Netfonds AG (von Montega AG): Kaufen

18. Januar 2019