Dynamics Group AG (CH)

  • Land: Schweiz

Nachricht vom 30.01.2018 | 15:06

Ledermann Immobilien AG: Marco Uehlinger verstärkt Verwaltungsrat

EQS Group-News: Dynamics Group AG / Schlagwort(e): Personalie

30.01.2018 / 15:06


MEDIENMITTEILUNG, Zürich 30. Januar 2018


Marco Uehlinger verstärkt Verwaltungsrat

Die Generalversammlung der Ledermann Immobilien AG hat Marco Uehlinger (*1969) in den Verwaltungsrat zugewählt. Das Gremium erhält mit Marco Uehlinger einen Bauexperten und Immobilien-Strategen mit breiter Erfahrung in Baumanagement, Immobilienentwicklung und Immo-Finance.

Ursprünglich Hochbauzeichner hat er sich ein profundes Wissen über die Branche angeeignet mit Weiterbildungen u.a. an der Executive School of Management in St. Gallen und an der Graduate School of Design in Cambridge MA (USA). Er erwarb einen Ph. D. in Business Administration an der Touro University International, Los Alamos (USA).

Marco Uehlinger verfügt über reiche Berufserfahrung. Er ist Geschäftsleiter, Mitinhaber und Verwaltungsrat der Markstein AG, Baden, und Verwaltungsrat in weiteren Immobilienunternehmen. Zuvor war er tätig als Portfolio-Manager bei Credit Suisse Asset Management, Zürich, und als Profitcenterleiter des Geschäftsbereichs Promotion bei ABB Immobilien AG, Baden.

«Marco Uehlinger verstärkt mit seinem profunden Branchenwissen unsere strategische Immobilienkompetenz. Er ist als ausgewiesene Unternehmerpersönlichkeit eine ideale Ergänzung des Verwaltungsrats», freut sich Verwaltungsratspräsident Urs Ledermann.

 

Über Ledermann Immobilien AG

Der Fokus der Ledermann Immobilien AG liegt in der Entwicklung und dem Erhalt von hochwertigem Geschäfts- und Wohnraum an bester Lage. Das Herzstück des Unternehmens sind einzigartige Immobilien im Zürcher Seefeld - einem der attraktivsten Quartiere der Wirtschaftsmetropole Zürich.

Zu den Hauptaktivitäten zählen die langfristige Optimierung der Liegenschaften und eine
gezielte Erweiterung des Portfolios. Die Ledermann Immobilien AG ist ein erfahrener Dienstleister
in den Disziplinen Bautreuhand, Entwicklung, Portfolio-Management und Bewirtschaftung.

Das Unternehmen ist seit 1979 ein Garant für schönes Wohnen in nachhaltig genutzten Liegenschaften. Architektonisch und städtebaulich wertvolle Substanz sowie qualitativ hochwertige Bauten und schönes Wohnen sind unsere Leidenschaft.

________________________________________________________________________________

Kontakt: Urs Ledermann, Tel. 044 396 15 85; urs.ledermann@ledermann.com


Zusatzmaterial zur Meldung:

Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=HDIDKLLJEU
Dokumenttitel: LIAG_20180125_MM_Uehlinger


Ende der Medienmitteilung


show this

News im Fokus

Black Pearl Digital AG:
Kapitalerhöhung zur Steigerung des Wachstumstempos

Das Beteiligungs- und Beratungsunternehmen Black Pearl Digital AG spezialisiert sich auf den enorm wachstumsstarken Bereich von Blockchain-Anwendungen für die Finanzindustrie mit dem Ziel diesen Bereich durch die Umsetzung von Blockchain-Architekturen fundamental zu verändern.

Interview im Fokus

„Die Stars sind unser Erfolgsgeheimnis“

Die STARAMBA SE hat den Verkauf der Kryptowährung STARAMBA.Token (STT) erfolgreich abgeschlossen. „Die STT sind ein wesentlicher Baustein unseres wichtigsten Zukunftsprojekts STARAMBA.spaces/MATERIA.ONE“, erläutert STARAMBA-CEO Christian Daudert im Interview mit Financial.de. „Das Produkt MATERIA.ONE hat den großen Vorteil, dass es unendlich skalierbar ist.“ Mit den Erlösen aus dem Token-Sale will STARAMBA „mehr Stars als 3D-Avatare in die VR-Welten bringen und schneller die Userzahlen generieren, die unser VR-Produkt profitabel machen.“

GBC-Fokusbox

Hohes Kurspotenzial: „Attraktiver „Value-add“-Immobilienspezialist

Die Coreo AG führt derzeit eine Bezugsrechtskapitalerhöhung durch, in deren Rahmen ein Bruttoemissionserlös von bis zu 16 Mio. € angestrebt wird. Der Liquiditätserlös soll zum Erwerb von Gewerbe- und Wohnimmobilien für den Geschäftsbereich „Value Add“ verwendet werden. Derzeit, also pre money, verfügt die Gesellschaft über ein prognostiziertes NAV (auf Grundlage von GBC-Berechnungen) von 2,40 €. Für das laufende und kommende Geschäftsjahr rechnen wir mit einem spürbaren Ertrags- und Ergebnisanstieg. Neben der Steigerung von Mieterträgen sollte die Gesellschaft im nennenswerten Umfang Veräußerungserlöse erzielen sowie stille Reserven aufdecken. Auf Basis unseres DCF-Bewertungsmodells (post money) haben wir ein Kursziel von 3,10 € ermittelt. Auf Basis des aktuellen Kurses sowie des Platzierungspreises im Rahmen der Kapitalerhöhung von 1,60 € je Aktie lautet unserer Einschätzung KAUFEN.“

News im Fokus

BASF SE: BASF-Gruppe: Anpassung des Ausblicks für das Geschäftsjahr 2018

07. Dezember 2018, 19:12

Aktueller Webcast

Vonovia SE

9M Results 2018

06. Dezember 2018

Aktuelle Research-Studie

Fielmann AG

Original-Research: Fielmann AG (von Montega AG): Long

07. Dezember 2018