Qingdao Haier Co.,Ltd.

  • WKN: A2JM2W
  • ISIN: CNE1000031C1
  • Land: China

Nachricht vom 12.10.2018 | 02:50

Qingdao Haier verkündet Preisspanne des öffentlichen Angebots von D-Shares an der Frankfurter Wertpapierbörse zwischen 1,00 Euro und 1,50 Euro

DGAP-News: Qingdao Haier Co.,Ltd. / Schlagwort(e): Börsengang

12.10.2018 / 02:50
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Nicht zur direkten oder indirekten Verbreitung in den USA, Australien, Kanada oder Japan.

 

Qingdao Haier verkündet Preisspanne des öffentlichen Angebots von D-Shares an der Frankfurter Wertpapierbörse zwischen 1,00 Euro und 1,50 Euro

 

- Das Unternehmen möchte die Erlöse aus der Platzierung der D-Shares dazu verwenden, die Bekanntheit der Marke Haier und das Wachstum des internationalen Geschäfts des Unternehmens in Europa zu fördern.

- Das Unternehmen beabsichtigt ebenfalls, einen Teil des Erlöses zur Finanzierung der geplanten Akquisition von Candy S.p.A., einem europäischen Haushaltsgerätehersteller für 475 Mio. Euro zu nutzen.

- Preisspanne zwischen 1,00 Euro und 1,50 Euro je D-Share Aktie.

- Das Unternehmen gibt 265 Millionen neue Aktien (vor Greenshoe-Option) aus, sowie einen möglichen zusätzlichen Greenshoe von bis zu 39,75 Millionen neuer Aktien.

- Das Unternehmen erwartet, dass der Angebotszeitraum, vorbehaltlich der behördlichen Genehmigung, am 15. Oktober 2018 beginnen und am 18. Oktober 2018 enden wird.

- Der endgültige Angebotspreis für die D-Shares (der "Angebotspreis") wird voraussichtlich am 18. Oktober 2018 veröffentlicht.

- Der voraussichtliche Handelsbeginn ist am 24. Oktober 2018.

- Das Unternehmen hat Cornerstone Aufträge erhalten von (i) Silk Road Fund Co. Ltd. in der Höhe von 55 Millionen Aktien zum Angebotspreis, von (ii) Camry Investment S.à r.l, eine Tochtergesellschaft von SINO-CEE Investment S.à r.l, für einen maximalen Gesamtkaufpreis von 60 Mio. Euro und von (iii) Rechi Precision Co. Ltd. für einen maximalen Gesamtkaufpreis von 20 Mio. Euro.

- Die D-Shares des Unternehmens sollen in Euro notiert werden.

- D-Shares Aktionäre werden für das seit dem 1. Januar 2018 laufende Geschäftsjahr voll dividendenberechtigt sein.

- Der Prospekt wird auf der Website der Gesellschaft unter www.haier.net nach Genehmigung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) verfügbar sein, die voraussichtlich am oder um den 12. Oktober 2018 erfolgen wird.

 

Qingdao / Shanghai, 12. Oktober 2018 - Qingdao Haier Co., Ltd. (SHA: 600690, "Qingdao Haier" oder "das Unternehmen"), ein chinesischer Hersteller von Haushaltsgeräten der nach Umsatzvolumen im Einzelhandel weltweit die Nummer Eins1 ist und bereits an der Börse in Shanghai mit A-Shares börsennotiert ist, hat die Preisspanne für sein öffentliches Angebot und der damit verbundenen D-Share-Notierung an der Frankfurter Wertpapierbörse bekannt gegeben.

Die D-Shares werden innerhalb einer Preisspanne von 1,00 Euro und 1,50 Euro je Aktie angeboten.

Qingdao Haier beabsichtigt, D-Shares an dem China Europe International Exchange AG D-Share Markt (CEINEX D-Share Markt) durch eine Zulassung der Aktien zum Handel im regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse mit gleichzeitiger Zulassung in dessen Subsegment mit zusätzlichen Zulassungsfolgepflichten (Prime Standard), zu notieren.

Das Unternehmen erwartet, dass der Angebotszeitraum, vorbehaltlich der behördlichen Genehmigung, voraussichtlich am Montag, den 15. Oktober 2018, beginnen und am Donnerstag, den 18. Oktober 2018 enden wird. Die Gesellschaft begibt 265 Millionen neue Aktien (vor Greenshoe-Option), sowie einen möglichen zusätzlichen Greenshoe von bis zu 39,75 Millionen Aktien.

Der voraussichtliche Handelsbeginn ist am Mittwoch, den 24. Oktober 2018. Die D-Shares des Unternehmens werden in Euro notiert sein.

Der Eintritt in die europäischen Kapitalmärkte ist ein wichtiger Teil der Globalisierungsstrategie von Qingdao Haier. Mit einer Präsenz in Deutschland durch das D-Share Listing möchte Qingdao Haier auf die Kapitalmärkte zurückgreifen, um seine Finanzierungsquellen zu diversifizieren, seine Kapitalstruktur zu optimieren und seine Investorenbasis zu erweitern. Qingdao Haier will das D-Share Listing auch dafür nutzen, seine globale Markenbekanntheit zu erhöhen sowie seine Geschäftsstrategie und die weitere Ausweitung seiner globalen Präsenz, insbesondere im europäischen Haushaltsgerätemarkt, zu fördern.

In seinem Überseegeschäft hat Qingdao Haier im Geschäftsjahr 2017 einen Umsatz in Höhe von 67,4 Mrd. RMB erzielt. Im ersten Halbjahr 2018 lag der Umsatz bei 35,8 Mrd. RMB. Dies entspricht 42% (2017) bzw. 40% (H1 2018) des Gesamtumsatzes.

Qingdao Haier möchte die Erlöse aus der Platzierung der D-Shares dazu verwenden, die Bekanntheit der Marke Haier und das Wachstum des internationalen Geschäfts des Unternehmens in Europa zu fördern. Insbesondere beabsichtigt die Gesellschaft, einen Teil des Erlöses für die geplante Akquisition von Candy, für den Ausbau der Produktionskapazitäten für Smart Appliances sowie für den Ausbau von Marketingkanälen zu verwenden, um die Markenbekanntheit, insbesondere in Europa, zu erhöhen. Ein weiterer Teil der Erlöse soll für Forschung und Entwicklung genutzt werden, unter anderem in Europa. Darüber hinausgehende Erlöse oder Erlöse, die nicht wie oben beschrieben genutzt werden, sollen für allgemeine Unternehmenszwecke genutzt werden.

Das Unternehmen hat Cornerstone Aufträge erhalten von (i) Silk Road Fund Co. Ltd. in der Höhe von 55 Millionen Aktien zum Angebotspreis, von (ii) Camry Investment S.à r.l, eine Tochtergesellschaft von SINO-CEE Investment S.à r.l, für einen maximalen Gesamtkaufpreis von 60 Mio. Euro und von (iii) Rechi Precision Co. Ltd. für einen maximalen Gesamtkaufpreis von 20 Mio. Euro.

Die D-Shares werden für das seit dem 1. Januar 2018 laufenden Geschäftsjahr voll dividendenberechtigt sein.

Deutsche Bank AG agiert als Sole Global Coordinator and Joint Bookrunner. UBS Limited, J.P. Morgan Securities plc und China International Capital Corporation Hong Kong Securities Limited agieren als Joint Bookrunners. Baader Bank Aktiengesellschaft, Banca IMI, BOCI Asia Limited, CLSA Limited, Essence International Securities (Hong Kong) Limited, Haitong Bank S.A., Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG, ICBC International Securities, ING Bank N.V. und Shenwan Hongyuan Securities (H.K.) Limited agieren als Co-Lead Manager.

Der Prospekt im Zusammenhang mit dem Angebot der D-Shares wird auf der Website der Gesellschaft unter www.haier.net nach Genehmigung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) verfügbar sein, die voraussichtlich am oder um den 12. Oktober 2018 erfolgen wird zur Verfügung.

________________

1 Gemäß der Umsatzdaten des Marktforschungsinstitutes Euromonitor, hatte Haier gemessen am Einzelhandelsvolumen 2017 einen globalen Marktanteil von 13,3% und ist dadurch sieben Jahre ununterbrochen das verkaufsstärkste Unternehmen der Welt.
 

Über Qingdao Haier Co., Ltd. (SHA: 600690):

Haier ist ein weltweit führender Hersteller von Haushaltsgeräten mit Schwerpunkt auf Smart-Home-Lösungen und kundenindividueller Massenfertigung. Qingdao Haier entwickelt, produziert und vertreibt eine große Bandbreite von Haushaltsgeräten. Dazu gehören Kühlschränke, Gefrierschränke, Waschmaschinen, Klimaanlagen, Wassererhitzer, Küchengeräte sowie kleinere Haushaltsgeräte und ein umfangreiches Angebot an intelligenten Haushaltsgeräten. Das Unternehmen vertreibt seine Produkte über führende Haushaltsmarken wie Haier, Casarte, Leader, GE Appliances, AQUA und Fisher & Paykel. Qingdao Haier betreibt außerdem ein Logistikgeschäft, das sich auf den Vertrieb von Großgeräten innerhalb Chinas konzentriert.

Qingdao Haier hat drei Plattformen entwickelt - die Cloud-basierten Plattform U+ Smart Life, die den Kunden integrierte Smart-Home-Lösungen bietet, die Smart-Manufacturing Plattform COSMOPlat, die die kundenindividuelle Massenfertigung ermöglicht, sowie die Online-Plattform Shunguang, welche die Integration von Qingdao Haiers Online, Offline und Micro-Store Geschäften erleichtert und die Interaktion der Nutzer unterstützt, um das Nutzererlebnis weiter zu optimieren.

 

Investor Relations Kontakt:

Yao Sun (Sophie)
Qingdao Haier Germany
Mobil: +49 160 9469 3601
y.sun@haier.de


Pressekontakt:

Volker Heck
Deekeling Arndt/AMO
Tel.: +49 211 51332 160
Mobil: +49 174 333 4507
volker.heck@deekeling-arndt.com

Daniela Münster
Deekeling Arndt/AMO
Tel: +49 69 97098 511
Mobil: +49 174 335 8111
daniela.muenster@deekeling.arndt.com


Disclaimer

These materials are not for distribution, directly or indirectly, in or into the United States (including its territories and possessions, any State of the United States and the District of Columbia), Australia, Canada or Japan. These materials do not constitute or form a part of any offer or solicitation to purchase or subscribe for securities in the United States, Australia, Canada or Japan. The securities mentioned herein have not been, and will not be, registered under the US Securities Act of 1933, as amended (the "Securities Act").

The securities may not be offered or sold in the United States, except pursuant to an exemption from the registration requirements of the Securities Act. There will be no public offer of the securities in the United States.

This communication is only being distributed to and is only directed at (i) persons who are outside the European Economic Area or (ii) investment professionals falling within Article 19(5) of the Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 (the "Order") or (iii) high net worth companies, and other persons to whom it may lawfully be communicated, falling within Article 49(2)(a) to (d) of the Order (all such persons together being referred to as "relevant persons"). The Securities are only available to, and any invitation, offer or agreement to subscribe, purchase or otherwise acquire such Securities will be engaged in only with, relevant persons. Any person who is not a relevant person should not act or rely on this document or any of its contents.

This publication constitutes neither an offer to sell nor a solicitation to buy securities. The offer will be made solely by means of, and on the basis of, a securities prospectus which is to be published. An investment decision regarding the publicly offered securities of Qingdao Haier Co., Ltd. should only be made on the basis of the securities prospectus. The securities prospectus will be published promptly upon approval by the Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) and will be available free of charge from Qingdao Haier Co., Ltd., Hewlett-Packard-Str. 4. 61352 Bad Homburg, Germany and on www.haier.net.

This document is not a prospectus for the purposes of Directive 2003/71/EC, as amended by Directive 2010/73/EU (the "Prospectus Directive"), but an advertisement and as such does not constitute an offer to sell or the solicitation of an offer to purchase shares of Qingdao Haier Co., Ltd. Investors should not subscribe for any shares referred to in this document except on the basis of the information contained in the prospectus relating to the shares.

In any EEA Member State other than Germany and Luxembourg that has implemented the Prospectus Directive, this communication is only addressed to and is only directed at "qualified investors" in that Member State within the meaning of Article 2(1)(e) of the Prospectus Directive.

MiFID II

Solely for the purposes of the product governance requirements contained within: (a) EU Directive 2014/65/EU on markets in financial instruments, as amended ("MiFID II"); (b) Articles 9 and 10 of Commission Delegated Directive (EU) 2017/593 supplementing MiFID II; and (c) local implementing measures (together, the "MiFID II Product Governance Requirements"), and disclaiming all and any liability, whether arising in tort, contract or otherwise, which any "manufacturer" (for the purposes of the MiFID II Product Governance Requirements) may otherwise have with respect thereto, the shares have been subject to a product approval process, which has determined that such shares are: (i) compatible with an end target market of retail investors and investors who meet the criteria of professional clients and eligible counterparties, each as defined in MiFID II; and (ii) eligible for distribution through all distribution channels as are permitted by MiFID II (the "Target Market Assessment"). Notwithstanding the Target Market Assessment, Distributors should note that: the price of the shares may decline and investors could lose all or part of their investment; the shares offer no guaranteed income and no capital protection; and an investment in the shares is compatible only with investors who do not need a guaranteed income or capital protection, who (either alone or in conjunction with an appropriate financial or other adviser) are capable of evaluating the merits and risks of such an investment and who have sufficient resources to be able to bear any losses that may result therefrom. The Target Market Assessment is without prejudice to the requirements of any contractual, legal or regulatory selling restrictions in relation to the offering.

For the avoidance of doubt, the Target Market Assessment does not constitute: (a) an assessment of suitability or appropriateness for the purposes of MiFID II; or (b) a recommendation to any investor or group of investors to invest in, or purchase, or take any other action whatsoever with respect to the shares.

Each distributor is responsible for undertaking its own target market assessment in respect of the shares and determining appropriate distribution channels.

 



12.10.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

BIG Blockchain Intelligence Group: Coverage Initiated mit Kaufen-Rating

BIG Blockchain Intelligence Group Inc. bietet Software-Lösungen an, die eine Echtzeitüberprüfung von blockchainbasierten Transaktionen mit Hilfe von Such- und Analysefunktionen ermöglicht. Zur Kernkompetenz gehört eine Software, die zur Generierung von Daten aus Blockchain-Transaktionen verwendet wird. Aktuell konzentriert sich BIG auf Transaktionen von Kryptowährungen und bedient seine Kunden wie Regierungen, Strafverfolgungsbehörden, Banken und Finanzdienstleistern oder E-Commerce-Anbieter mit entsprechender Sicherheitstechnologie. Bei einem Kursziel von 1,03 CAD (0,69 €) lautet das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Beiersdorf Aktiengesellschaft: Aufsichtsrat ernennt Stefan De Loecker zum Vorstandsvorsitzenden von Beiersdorf

15. Oktober 2018, 12:30

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

15. Oktober 2018