TTL Beteiligungs- und Grundbesitz-AG

  • WKN: 750100
  • ISIN: DE0007501009
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 05.10.2018 | 15:14

TTL Beteiligungs- und Grundbesitz-AG: TTL AG begrüßt den Einstieg von HANSAINVEST beim Global Tower-Projekt der GEG

DGAP-News: TTL Beteiligungs- und Grundbesitz-AG / Schlagwort(e): Sonstiges

05.10.2018 / 15:14
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


München, 05.10.2018

TTL AG begrüßt den Einstieg von HANSAINVEST beim Global Tower-Projekt der GEG

  • HANSAINVEST beteiligt sich mit 50 Prozent an der Global Tower Projektentwicklung der GEG German Estate Group
  • Gesamtinvestitionsvolumen für die Entwicklung liegt bei rund 340 Mio. Euro
  • Vollständige Übernahme durch HANSAINVEST nach Fertigstellung

Der Vorstand der TTL Beteiligungs- und Grundbesitz-AG ("TTL" oder "TTL AG") (ISIN DE0007501009), die an der GEG German Estate Group AG ("GEG") mittelbar maßgeblich beteiligt ist, freut sich über den Einstieg von HANSAINVEST Real Assets GmbH, Hamburg ("HANSAINVEST") beim Global Tower Projekt der GEG. HANSAINVEST beteiligt sich mit 50 Prozent als Partner an der Global Tower-Projektentwicklung.

"Projektentwicklungen sind eine von drei Geschäftsaktivitäten der GEG Gruppe. Das frühzeitige Investment von HANSAINVEST in das Global Tower Projekt unterstreicht die anerkannte Entwicklungsexpertise der GEG. Darüber hinaus steht jetzt schon fest, dass die HANSAINVEST den Global Tower nach Fertigstellung ganz übernehmen wird. Dies erhöht die Planungssicherheit auch bei der TTL AG", sagt Theo Reichert, CEO der TTL AG.

Die Fertigstellung des Global Tower Projekts ist im Spätsommer 2020 geplant. HANSINVEST wird das Gebäude dann für einen ihrer Spezialfonds vollständig erwerben. Die gesamte Projektentwicklung, Vermietung und Baudurchführung verantwortet weiterhin federführend die GEG. Das Gebäude wird über 33.000 qm Mietflächen verfügen, die sich auf 30 Obergeschosse verteilen. Das Gesamtinvestitionsvolumen liegt bei rund 340 Mio. Euro.

Weitere Informationen finden Sie unter www.geg.de/de/presse.

Ansprechpartner für Investoren und Presse:
Annette Kohler-Kruse
Instinctif Partners
Tel. +49 89 3090 5189-21
ir@ttl-ag.de
presse@ttl-ag.de



05.10.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Interview im Fokus

„Bitcoin kurz vor dem Durchbruch“

Die Northern Bitcoin AG verzeichnet nicht nur ein rasantes Wachstum als führender Bitcoin-Miner, die Frankfurter betreiben auch einen klimaneutralen Bitcoin-Mining-Pool. Die strategische Zusammenarbeit mit der Rawpool-Gruppe katapultiert Northern Bitcoin „in eine völlig neue Dimension“, ist CEO Mathis Schultz überzeugt: „Der Bitcoin wird die Welt dramatisch verändern. Wir sehen uns exzellent aufgestellt, um in den kommenden Jahren als Pionier das führende europäische Unternehmen im Bereich Bitcoin-Blockchain aufzubauen.“

GBC-Fokusbox

BIG Blockchain Intelligence Group: Coverage Initiated mit Kaufen-Rating

BIG Blockchain Intelligence Group Inc. bietet Software-Lösungen an, die eine Echtzeitüberprüfung von blockchainbasierten Transaktionen mit Hilfe von Such- und Analysefunktionen ermöglicht. Zur Kernkompetenz gehört eine Software, die zur Generierung von Daten aus Blockchain-Transaktionen verwendet wird. Aktuell konzentriert sich BIG auf Transaktionen von Kryptowährungen und bedient seine Kunden wie Regierungen, Strafverfolgungsbehörden, Banken und Finanzdienstleistern oder E-Commerce-Anbieter mit entsprechender Sicherheitstechnologie. Bei einem Kursziel von 1,03 CAD (0,69 €) lautet das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Fresenius SE & Co. KGaA: Fresenius bestätigt und konkretisiert Konzernausblick für das Geschäftsjahr 2018

16. Oktober 2018, 23:09

Aktuelle Research-Studie

Homes & Holiday AG

Original-Research: Homes & Holiday AG (von GBC AG): Vorstandsinterview

17. Oktober 2018