TTL Beteiligungs- und Grundbesitz-AG

  • WKN: 750100
  • ISIN: DE0007501009
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 05.10.2018 | 15:14

TTL Beteiligungs- und Grundbesitz-AG: TTL AG begrüßt den Einstieg von HANSAINVEST beim Global Tower-Projekt der GEG

DGAP-News: TTL Beteiligungs- und Grundbesitz-AG / Schlagwort(e): Sonstiges

05.10.2018 / 15:14
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


München, 05.10.2018

TTL AG begrüßt den Einstieg von HANSAINVEST beim Global Tower-Projekt der GEG

  • HANSAINVEST beteiligt sich mit 50 Prozent an der Global Tower Projektentwicklung der GEG German Estate Group
  • Gesamtinvestitionsvolumen für die Entwicklung liegt bei rund 340 Mio. Euro
  • Vollständige Übernahme durch HANSAINVEST nach Fertigstellung

Der Vorstand der TTL Beteiligungs- und Grundbesitz-AG ("TTL" oder "TTL AG") (ISIN DE0007501009), die an der GEG German Estate Group AG ("GEG") mittelbar maßgeblich beteiligt ist, freut sich über den Einstieg von HANSAINVEST Real Assets GmbH, Hamburg ("HANSAINVEST") beim Global Tower Projekt der GEG. HANSAINVEST beteiligt sich mit 50 Prozent als Partner an der Global Tower-Projektentwicklung.

"Projektentwicklungen sind eine von drei Geschäftsaktivitäten der GEG Gruppe. Das frühzeitige Investment von HANSAINVEST in das Global Tower Projekt unterstreicht die anerkannte Entwicklungsexpertise der GEG. Darüber hinaus steht jetzt schon fest, dass die HANSAINVEST den Global Tower nach Fertigstellung ganz übernehmen wird. Dies erhöht die Planungssicherheit auch bei der TTL AG", sagt Theo Reichert, CEO der TTL AG.

Die Fertigstellung des Global Tower Projekts ist im Spätsommer 2020 geplant. HANSINVEST wird das Gebäude dann für einen ihrer Spezialfonds vollständig erwerben. Die gesamte Projektentwicklung, Vermietung und Baudurchführung verantwortet weiterhin federführend die GEG. Das Gebäude wird über 33.000 qm Mietflächen verfügen, die sich auf 30 Obergeschosse verteilen. Das Gesamtinvestitionsvolumen liegt bei rund 340 Mio. Euro.

Weitere Informationen finden Sie unter www.geg.de/de/presse.

Ansprechpartner für Investoren und Presse:
Annette Kohler-Kruse
Instinctif Partners
Tel. +49 89 3090 5189-21
ir@ttl-ag.de
presse@ttl-ag.de



05.10.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Hohes Kurspotenzial: „Attraktiver „Value-add“-Immobilienspezialist

Die Coreo AG führt derzeit eine Bezugsrechtskapitalerhöhung durch, in deren Rahmen ein Bruttoemissionserlös von bis zu 16 Mio. € angestrebt wird. Der Liquiditätserlös soll zum Erwerb von Gewerbe- und Wohnimmobilien für den Geschäftsbereich „Value Add“ verwendet werden. Derzeit, also pre money, verfügt die Gesellschaft über ein prognostiziertes NAV (auf Grundlage von GBC-Berechnungen) von 2,40 €. Für das laufende und kommende Geschäftsjahr rechnen wir mit einem spürbaren Ertrags- und Ergebnisanstieg. Neben der Steigerung von Mieterträgen sollte die Gesellschaft im nennenswerten Umfang Veräußerungserlöse erzielen sowie stille Reserven aufdecken. Auf Basis unseres DCF-Bewertungsmodells (post money) haben wir ein Kursziel von 3,10 € ermittelt. Auf Basis des aktuellen Kurses sowie des Platzierungspreises im Rahmen der Kapitalerhöhung von 1,60 € je Aktie lautet unserer Einschätzung KAUFEN.“

Aktueller Webcast

Douglas GmbH

FY 2017/18 financial results

11. Dezember 2018

Aktuelle Research-Studie

Manz AG

Original-Research: Manz AG (von Montega AG): Kaufen

14. Dezember 2018