Global Blockchain Technologies Corp.

  • WKN: A2JST8
  • ISIN: CA37958L1076
  • Land: Kanada

Nachricht vom 24.04.2018 | 07:24

Global Blockchain Technologies Corp.: Global Blockchain nimmt ehemaligen NYMEX Chairman Richard Schaeffer in ihren Beratungsausschuss und vier neue Mitglieder in den Beratungsausschuss des Laser Network auf

DGAP-News: Global Blockchain Technologies Corp. / Schlagwort(e): Personalie/Zwischenbericht

24.04.2018 / 07:24
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Global Blockchain nimmt ehemaligen NYMEX Chairman Richard Schaeffer in ihren Beratungsausschuss und vier neue Mitglieder in den Beratungsausschuss des Laser Network auf

Der ehemalige Chairman der NYMEX und ehemaliger Director der Global Energy Futures für ABN AMRO bringt Führungserfahrungen in Global Blockchain ein, um die Belange des Unternehmens mit großen Finanzunternehmen anzupassen und um neue Geschäftsgelegenheiten zu generieren. Vier einflussreiche Zugänge in Beratungsausschuss des Laser Network runden das Fachwissen des Teams ab und positionieren die Technologie, um sie mit voller Kraft einzuführen.

Vancouver, British Columbia. 24. April 2018 - Global Blockchain Technologies Corp. (CSE: BLOC) (FSE: BWSP) (OTC Pink: BLKCF) ("GBT" oder das "Unternehmen") gibt bekannt, dass das Unternehmen den Fintech-Pionier, Richard Schaeffer, in seinen Beratungsausschuss aufgenommen hat. Als Chairman der NYMEX war Herr Schaeffer für die Umstellung des Unternehmens auf den elektronischen Handel verantwortlich. Dabei spielte er eine signifikante Rolle, die Finanzbranche online zu bringen. Es war während seiner Amtszeit, dass NYMEX ihr IPO und Notierung an der NTSE hatte, was das erfolgreichste öffentliche Emissionsangebot dieser Zeit war. Er war ebenfalls im Board der Sacred Heart University und der University of Maryland's School of Business. Herr Schaeffer ist zurzeit der Chairman des Boards der ökofreundlichen Imbisswagenkette in New York genannt Neapolitan Express Pizza und er ist ein Investor in mehreren Privatunternehmen aus dem Bereich Rohstoffe und Technologie.

Als Teil der Verlagerung des Schwerpunkts des Unternehmens auf die Entwicklung neuer Blockchain-Technologien bringt Herr Schaeffer Jahrzehnte an Finanzerfahrung und eine umfassende Grundlage an Branchenverbindungen in das Unternehmen ein. Dies wird einen beachtlichen Unterschied machen hinsichtlich der Fähigkeit des Unternehmens, seine Projekte in reale Finanzapplikationen zu integrieren und neue Gelegenheiten mit wichtigen Stakeholder zu schaffen, die von der Blockchain-Technologie als Teil ihrer Geschäftsbetriebe profitieren können.

Positioniert als SWIFT der Blockchain, erkennt das Unternehmen, dass der Erfolg des Laser Network sowohl von einem soliden Management als auch von den eigenen technischen Leistungen des Netzwerks abhängig sein wird. Zu diesem Zweck hat das Unternehmen zur Bereicherung des gesamten Fachwissens vier neue Mitglieder in den Beratungsausschuss des Laser Network gebracht:

- Stuart Duncan - Herr Duncan war eine Schlüsselfigur bei der erfolgreichen Markteinfuhrung des Satellitenfernsehen am nordamerikanischen Markt. Er ist zurzeit CEO von Tokken MSB Inc., einer Kryptowährungs-Beteiligungs- und Blockchain-Entwicklungsgesellschaft mit Sitz in Ottawa.

- Sukhveer Sanghera - Herr Sanghera hat beim Aufbau von Produkten und Lösungen für TD Securities, Polymath, NASA Langley, Deloitte, LedgerX und mehreren anderen geholfen. Er ist ein Absolvent der Carleton University (Master in Maschinenbau) und besitzt umfassende Erfahrungen in der Blockchain-Branche.

- Jonathan Baha'i - Herr Baha'i hat zurzeit Führungspositionen in zwei wegbereitenden Unternehmen im Blockchain-Sektor, Peerplays (Mitgründer) und eXeBlock (CEO). Die gemeinnützige Peerplays betreibt eine Wett-Blockchain, die transparente Fairness bei Glücksspielen gewährleistet. Mit der Entwicklung von Dapps (dezentralisierte Applikationen) als Kerngeschäft hat eXeBlock mehrere schlüsselfertige Geschäftslösungen auf den Markt gebracht und wird an der CSE unter dem Symbol XBLK gehandelt.

- Michael Zavet - Herr Zavet ist der CEO von Hyperion Exchange Inc., ein Unternehmen, das eine SEC-FINRA konforme einheitliche Handelsplattform für Kryptowährungen und digitale Assets entwickelt einschließlich digitaler Assets, die Wertpapiere repräsentieren. Die entwickelte Plattform umfasst ein auf der Blockchain-Technologie aufgebautes Alternative Trading System (ATS, alternatives Handelssystem). Zuvor war er der Mitgründer einer der erfolgreichsten öffentlichen Cannabis-Unternehmen in Kanada, Emblem Corp., welches an der TSXV Exchange unter dem Symbol EMC gehandelt wird.

"Wir sind begeistert, Richard Schaeffer an Bord zu haben und mit uns bei Global Blockchain zu arbeiten," sagte Shidan Gouran, der President und COO des Unternehmens. "Da die Welt der Blockchain beginnt, in einem immer größeren Umfang zu operieren, wird die Erfahrung wie von Herrn Schaeffer zunehmend unschätzbar werden und ein wesentlicher Bestandteil für ein in dieser Branche wahrhaft wettbewerbsfähiges Unternehmen sein."

BLOC's Chairman Steve Nerayoff: "Wir sind ebenfalls begeistert, Stuart, Sukhveer, Jonathan und Michael in den Beratungsausschuss des Laser Network zu bringen. Mit der gemeinsamen Vision wie Laser Tausende globaler Blockchains der Welt genauso verbinden wird, wie SWIFT Tausende von Banken global verband, werden die Fähigkeiten, Verbindungen und Perspektiven dieser neuen Mitglieder des Beratungsausschuss gewährleisten, dass wir eine realistische und ergebnisorientierte Vorgehensweise während Lasers Anfangsphasen haben, die das Wachstumspotenzial des Netzwerkes maximiert."

Das Unternehmen freut sich außerdem, mitteilen zu können, dass es am 19. April 2018 die endgültige Genehmigung von dem Obersten Gerichtshof B.C. erhalten hat, um mit dem zuvor angekündigten Plan der Vereinbarung fortzufahren.

Der Stichtag hierfür ist der 1. März 2018. Nur die Aktionäre der Gesellschaft zu dem Datum, 1. März 2018 erhalten Stammaktien anteilig in der Tochtergesellschaft der Gesellschaft, Global Blockchain Mining Corp. ., die ihre Stammaktien so bald wie möglich unter dem Handelssymbol "FORK" an der Canadian Securities Exchange listen wird. Zur Sicherheit, Aktionäre die nach dem 1. März 2018 Aktien der Gesellschaft erworben haben, werden vom Erhalt der Aktien der neu gelisteten Gesellschaft ausgeschlossen. Das Unternehmen wird das neue Listing zu gegebener Zeit bekannt geben.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte info@globalblockchain.io

Im Auftrag des Unternehmens:

Shidan Gouran
President

Über Global Blockchain Technologies Corp.

Das Unternehmen bietet Investoren Zugang zu einem Beteiligungskorb innerhalb des Blockchain-Sektors, der von einem Expertenteam bestehend aus Branchenpionieren und Erstanwender aller großen Kryptowährungen verwaltet wird.

GBT ist an der Canadian Securities Exchange ("CSE") notiert und ihre Stammaktien werden unter dem Symbol "BLOC" gehandelt. Weitere Informationen hinsichtlich BLOC sind bei SEDAR unter www.sedar.com sowie auf der Unternehmenswebseite, www.globalblockchain.io zu finden.

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.



24.04.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

GBC im Fokus

M1 Kliniken: Geschäftsjahr über den Erwartungen

Mit dem deutlichen Anstieg auf 21 Klinikstandorte (Ende 2016: 13) hat die auf ästhetische Medizin spezialisierte M1 Kliniken AG die Basis für einen Ausbau der Umsatz- und Ertragsbasis gelegt. Hinzu kommt die bereits in Umsetzung befindliche Erschließung weiterer Umsatzströme, wie etwa die Erweiterung der Eigenmarken oder die Abdeckung der ästhetischen Zahnmedizin. Das Kursziel beläuft sich auf 18,50 € und das Rating lautet KAUFEN.

Aktueller Webcast

EQS Group AG

Q3-report 2018

18. Mai 2018

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

21. Mai 2018