Schwälbchen Molkerei Jakob Berz AG

  • WKN: 721890
  • ISIN: DE0007218901
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 30.04.2018 | 12:10

Schwälbchen Molkerei Jakob Berz AG: Neubesetzung des Aufsichtsrates


DGAP-Media / 30.04.2018 / 12:10

Bad Schwalbach, 30. April 2018. Mit Ablauf der Hauptversammlung am Freitag, den 27. April 2018, ist Herr Dr. Günter Berz-List als langjähriger Aufsichtsratsvorsitzender aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden. Seit seinem Eintritt in die Molkerei Jakob Berz in den frühen 70er Jahren hat er die erfolgreiche Entwicklung der SCHWÄLBCHEN-Gruppe zunächst als Geschäftsführer, dann als Vorstand wie auch als Aufsichtsrat entscheidend gestaltet und geprägt.

In der anschließenden Aufsichtsratssitzung wurde Herr Stefan Nodewald zum neuen Vorsitzenden des Aufsichtsrates gewählt. Neu im Aufsichtsrat der Gesellschaft ist Frau Maren Brückner.

Im Jahr 2018 blickt die SCHWÄLBCHEN MOLKEREI AG auf eine 80-jährige Firmenhistorie zurück, die SCHWÄLBCHEN Frischdienst GmbH begeht das 40. Firmenjubiläum. Im Jahr 2017 verarbeitete die SCHWÄLBCHEN-Gruppe 132,0 Mio. kg Milch, erzielte 179,0 Mio. Euro Umsatz und beschäftigte 393 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.




Kontakt:
Herr Günter Berz-List
Email: info@schwaelbchen-molkerei.de
Tel. 06124-503-0


Ende der Pressemitteilung


Emittent/Herausgeber: Schwälbchen Molkerei Jakob Berz AG
Schlagwort(e): Industrie

30.04.2018 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

News im Fokus

Fresenius Medical Care führt Dialysegerät 4008A für den Einsatz in Schwellenländern ein

18. Januar 2019, 08:02

Aktueller Webcast

Cyren Ltd

Fourth Quarter and Full Year 2018 Earnings Call

13. Februar 2019

Aktuelle Research-Studie

Netfonds AG

Original-Research: Netfonds AG (von Montega AG): Kaufen

18. Januar 2019