Ferratum Oyj

  • WKN: A1W9NS
  • ISIN: FI4000106299
  • Land: Finnland

Nachricht vom 10.10.2018 | 20:30

DGAP-DD: Ferratum Oyj english


Notification and public disclosure of transactions by persons discharging managerial responsibilities and persons closely associated with them

10.10.2018 / 20:30
The issuer is solely responsible for the content of this announcement.


1. Details of the person discharging managerial responsibilities / person closely associated

a) Name
Title: Mr.
First name: Erik
Last name(s): Ferm

2. Reason for the notification

a) Position / status
Position: Member of the administrative or supervisory body

b) Initial notification

3. Details of the issuer, emission allowance market participant, auction platform, auctioneer or auction monitor

a) Name
Ferratum Oyj

b) LEI
74370078YLPFWHE33716 

4. Details of the transaction(s)

a) Description of the financial instrument, type of instrument, identification code
Type: Share
ISIN: FI4000106299

b) Nature of the transaction
Disposal

c) Price(s) and volume(s)
Price(s) Volume(s)
13.6995 EUR 9370.4580 EUR
14.0126 EUR 84748.2048 EUR
13.9685 EUR 76924.5295 EUR
14.0601 EUR 55565.5152 EUR

d) Aggregated information
Price Aggregated volume
13.9960 EUR 226608.7075 EUR

e) Date of the transaction
2018-10-08; UTC+2

f) Place of the transaction
Name: XETRA
MIC: XETA



10.10.2018 The DGAP Distribution Services include Regulatory Announcements, Financial/Corporate News and Press Releases.
Archive at www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Hohes Kurspotenzial: „Attraktiver „Value-add“-Immobilienspezialist

Die Coreo AG führt derzeit eine Bezugsrechtskapitalerhöhung durch, in deren Rahmen ein Bruttoemissionserlös von bis zu 16 Mio. € angestrebt wird. Der Liquiditätserlös soll zum Erwerb von Gewerbe- und Wohnimmobilien für den Geschäftsbereich „Value Add“ verwendet werden. Derzeit, also pre money, verfügt die Gesellschaft über ein prognostiziertes NAV (auf Grundlage von GBC-Berechnungen) von 2,40 €. Für das laufende und kommende Geschäftsjahr rechnen wir mit einem spürbaren Ertrags- und Ergebnisanstieg. Neben der Steigerung von Mieterträgen sollte die Gesellschaft im nennenswerten Umfang Veräußerungserlöse erzielen sowie stille Reserven aufdecken. Auf Basis unseres DCF-Bewertungsmodells (post money) haben wir ein Kursziel von 3,10 € ermittelt. Auf Basis des aktuellen Kurses sowie des Platzierungspreises im Rahmen der Kapitalerhöhung von 1,60 € je Aktie lautet unserer Einschätzung KAUFEN.“

News im Fokus

RWE Aktiengesellschaft: Geplante Umwandlung der Vorzugsaktien in Stammaktien

13. Dezember 2018, 13:01

Aktueller Webcast

Douglas GmbH

FY 2017/18 financial results

11. Dezember 2018

Aktuelle Research-Studie

Manz AG

Original-Research: Manz AG (von Montega AG): Kaufen

14. Dezember 2018