Nachricht vom 29.05.2018 | 15:05

Westag & Getalit Aktiengesellschaft: Bekanntmachung der Einberufung zur Hauptversammlung am 31.08.2018 in Rheda-Wiedenbrück mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung gemäß §121 AktG

DGAP-News: Westag & Getalit Aktiengesellschaft / Bekanntmachung der Einberufung zur Hauptversammlung

29.05.2018 / 15:05
Bekanntmachung gemäß §121 AktG, übermittelt durch DGAP
- ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Westag & Getalit Aktiengesellschaft

Rheda-Wiedenbrück

- ISIN: DE0007775207 und DE0007775231 -
- WKN: 777 520 und 777 523 -

Verschiebung der ordentlichen Hauptversammlung


Der Vorstand der Westag & Getalit AG hat in Abstimmung mit dem Aufsichtsrat vor dem Hintergrund des angekündigten Übernahmeangebots der Broadview Industries AG beschlossen, die für den 26. Juni 2018 um 10.00 Uhr im A2 Forum in 33378 Rheda-Wiedenbrück einberufene Hauptversammlung auf den 31.08.2018 zu verschieben.

Die am 15. Mai 2018 im Bundesanzeiger bekannt gemachte Einladung ist damit gegenstandslos.

Zu dem neuen Termin für die ordentliche Hauptversammlung werden wir unter Mitteilung einer aktualisierten Tagesordnung rechtzeitig erneut einladen.

 

Rheda-Wiedenbrück, im Mai 2018

WESTAG & GETALIT AG

Der Vorstand



29.05.2018 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this