Vereinigte Filzfabriken AG

  • WKN: 761700
  • ISIN: DE0007617003
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 19.11.2015 | 07:00

Vereinigte Filzfabriken AG: Zwischenmitteilung innerhalb des 2. Halbjahres 2015


Vereinigte Filzfabriken AG  / Veröffentlichung einer Mitteilung nach §
37x WpHG

19.11.2015 07:00

Zwischenmitteilung nach  § 37x WpHG, übermittelt durch DGAP - ein Service
der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Zwischenmitteilung der Geschäftsführung der Vereinigte Filzfabriken AG gemäß § 37x WPHG innerhalb des 2. Halbjahres 2015 Die Umsatzerlöse und die Gesamtleistung für den Zeitraum 01.01. - 30.09.2015 lagen deutlich über den Werten des Vorjahreszeitraums und der Planung. Die Finanz- und Vermögenslage hat sich gegenüber dem Halbjahresfinanzbericht zum 30.06.2015 verändert. Die Bilanzsumme ist gestiegen, auf der Aktivseite im Wesentlichen durch eine Erhöhung des Anlagevermögens und der Forderungen aus Lieferungen und Leistungen, auf der Passivseite insbesondere durch die gestiegenen kurzfristigen Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten. Die insgesamt erfreuliche Geschäftsentwicklung führte zu einem EBIT über Vorjahresniveau. Aufgrund von Verschiebungen im Umsatzmix kam es dabei zu einem Anstieg der Materialquote bei gleichzeitig reduzierter Personalaufwandsquote. Im Durchschnitt beschäftigte die Gesellschaft in den ersten 3 Quartalen des Geschäftsjahres 144 Mitarbeiter (1.-3.Q. 2014 143 MA). Zum Stichtag 30.09.2015 waren wie im Vorjahr 18 Ausbildungsplätze besetzt. Aufgrund der aktuellen Geschäftsentwicklung im vierten Quartal gehen wir davon aus, im Geschäftsjahr 2015 Umsatzerlöse und ein operatives Ergebnis über dem Vorjahresniveau zu erzielen. Trotz aller Herausforderungen erwarten wir für 2016 eine weiterhin zufriedenstellende Geschäftsentwicklung. 12. November 2015 Der Vorstand 19.11.2015 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de
Sprache: Deutsch Unternehmen: Vereinigte Filzfabriken AG Giengener Weg 66 89537 Giengen Deutschland Internet: www.vfg.de Ende der Mitteilung DGAP News-Service

GBC im Fokus

Über 50% Kurschance bei Homes & Holiday AG, Börsengang läuft!

Der Ferienimmobilienspezialist geht zur Wachstumsbeschleunigung an die Börse. Die Zeichnungsfrist für die Homes & Holiday-Aktie (DE000A2GS5M9) läuft noch bis zum 21. Juni, Zeichnungen sind möglich per Kauforder am Börsenplatz München zu einem Preis von 2,50 €. Die Positionierung in Europas attraktivsten Ferienimmobilienregionen ist hervorragend. In Mallorca ist die Tochtergesellschaft Porta Mallorquina unter den TOP-3-Maklerhäusern, der Fokus des weiteren Wachstum liegt auf Standorten in Spanien und Deutschland. Dort befinden sich die Preise im starken Aufwärtstrend. Unser Research sieht den fairen Wert nach IPO bei 4,83 € je Aktie und damit eine hohe Kurschance.

News im Fokus

Beiersdorf Aktiengesellschaft: Veränderungen im Vorstand

21. Juni 2018, 11:54

Aktuelle Research-Studie

SPORTTOTAL AG

Original-Research: SPORTTOTAL AG (von Montega AG): Halten

22. Juni 2018