Fyber N.V.

  • WKN: A2DUJD
  • ISIN: NL0012377394
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 08.03.2018 | 11:02

Fyber N.V. wird 2018 auf nationalen und internationalen Investorenkonferenzen vertreten sein


DGAP-Media / 08.03.2018 / 11:02

Berlin, 8. März 2018 - Fyber N.V. (FSE:FBEN), ein führendes Unternehmen für mobile Werbetechnologie, hat heute den vorläufigen Plan für die Teilnahme an Investorenkonferenzen 2018 bekannt gegeben.

Fyber wird auf den folgenden Konferenzen vertreten sein. Das Top-Management wird dabei auch für 1-on-1 Meetings mit Investoren und Analysten zur Verfügung stehen. Weitere Konferenzen werden im Laufe des Jahres bekannt gegeben.

08. Mai 2018:  SunTrust Robinson Internet & Digital Media Conference San Francisco
15. Mai 2018:  Needham Emerging Tech Conference New York City
16. Mai 2018:  DVFA Frühjahrskonferenz Frankfurt
24. September 2018:  Berenberg & Goldman Sachs German Corporate Conference München
03. Oktober 2018:  Berenberg TMT Conference Zürich
26. November 2018:  DVFA Eigenkapitalforum Frankfurt
11. Dezember 2018:  MKK Münchner Kapitalmarkt Konferenz München

###

Über Fyber
Fyber N.V. ist ein führendes Werbe-Technologieunternehmen und entwickelt eine Plattform für den programmatischen Handel und die Platzierung von digitalen Werbeinhalten. Die Mission von Fyber ist es, das Angebot an qualitativ hochwertigen digitalen Inhalten zu fördern, indem es Publishern und App-Entwicklern ermöglicht, den wahren Wert ihres Werbepotenzials mithilfe von modernsten Technologien, innovativen Werbeformaten und datenbasierten Auktionen auszuschöpfen. Die Technologieplattform stellt die Verbindung zwischen digitalen Publishern und Advertisern her und ermöglicht geräteübergreifende Werbung mit einer globalen Reichweite von mehr als 1,2 Mrd. Nutzern pro Monat. Fyber N.V. betreibt neben dem Hauptsitz in Berlin Büros in Tel Aviv, San Francisco, New York, London und Peking und beschäftigt über 300 Mitarbeiter weltweit. Das Unternehmen ist im Prime Standard der Frankfurter Börse unter dem Symbol "FBEN" notiert.


Ansprechpartnerin für Investoren
Sabrina Kassmannhuber
ir@fyber.com
+49 30 609 855 555

Ansprechpartnerin für Medienvertreter
Anja Ben Lekhal
anja.benlekhal@kirchhoff.de
+49 40 609 186 55



Ende der Pressemitteilung


Emittent/Herausgeber: Fyber N.V.
Schlagwort(e): Werbung/Kommunikation

08.03.2018 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Interview im Fokus

„Bitcoin kurz vor dem Durchbruch“

Die Northern Bitcoin AG verzeichnet nicht nur ein rasantes Wachstum als führender Bitcoin-Miner, die Frankfurter betreiben auch einen klimaneutralen Bitcoin-Mining-Pool. Die strategische Zusammenarbeit mit der Rawpool-Gruppe katapultiert Northern Bitcoin „in eine völlig neue Dimension“, ist CEO Mathis Schultz überzeugt: „Der Bitcoin wird die Welt dramatisch verändern. Wir sehen uns exzellent aufgestellt, um in den kommenden Jahren als Pionier das führende europäische Unternehmen im Bereich Bitcoin-Blockchain aufzubauen.“

GBC-Fokusbox

BIG Blockchain Intelligence Group: Coverage Initiated mit Kaufen-Rating

BIG Blockchain Intelligence Group Inc. bietet Software-Lösungen an, die eine Echtzeitüberprüfung von blockchainbasierten Transaktionen mit Hilfe von Such- und Analysefunktionen ermöglicht. Zur Kernkompetenz gehört eine Software, die zur Generierung von Daten aus Blockchain-Transaktionen verwendet wird. Aktuell konzentriert sich BIG auf Transaktionen von Kryptowährungen und bedient seine Kunden wie Regierungen, Strafverfolgungsbehörden, Banken und Finanzdienstleistern oder E-Commerce-Anbieter mit entsprechender Sicherheitstechnologie. Bei einem Kursziel von 1,03 CAD (0,69 €) lautet das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Daimler AG: Daimler passt Ergebniserwartungen an - vorläufige Geschäftszahlen für das dritte Quartal 2018

19. Oktober 2018, 14:46

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: UniDevice AG (von GBC AG): Kaufen UniDevice AG

19. Oktober 2018