Godewind Immobilien AG

  • WKN: A2G8XX
  • ISIN: DE000A2G8XX3
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 16.04.2018 | 20:42

Godewind Immobilien AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Godewind Immobilien AG

16.04.2018 / 20:42
Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Mitteilung gemäß § 43 WpHG

Sehr geehrte Herren,

wir nehmen Bezug auf die Stimmrechtsmitteilung vom 11. April 2018, in der wir, Morgan Stanley, Wilmington, Delaware, USA, mitgeteilt haben, daß wir die Schwelle von 10 % der Stimmrechte an der Godewind Immobilien AG überschritten haben. Wir machen hiermit die folgende Mitteilung gemäß § 43 WpHG:

1. Der Erwerb von Stimmrechten, der dazu führte, daß Morgan Stanley die Meldeschwelle von 10 % der Stimmrechte an der Godewind Immobilien AG überschritt, diente nicht zum Zweck strategischer Ziele. Er geschah vielmehr im Zusammenhang mit Kundeninteressen.

2. Morgan Stanley wird in den nächsten 12 Monaten möglicherweise weitere Stimmrechte an der Godewind Immobilien AG erwerben, insbesondere im Zusammenhang mit Kundeninteressen.

3. Morgan Stanley beabsichtigt nicht, die Zusammensetzung des Vorstands, des Aufsichtsrats oder irgendeines anderen Verwaltungsorgans der Godewind Immobilien AG zu beeinflussen.

4. Morgan Stanley beabsichtigt nicht, eine wesentliche Veränderung der Kapitalstruktur der Godewind Immobilien AG herbeizuführen, insbesondere nicht, was das Verhältnis zwischen Eigenkapital und Fremdkapital und die Dividendenpolitik anbetrifft.

5. Der Erwerb von Stimmrechten, der dazu führte, daß Morgan Stanley die Meldeschwelle von 10 % der Stimmrechte an der Godewind Immobilien AG überschritt, wurde durch Kundeninteressen verursacht und/oder stand im Zusammenhang mit ihnen. Der Erwerb wurde finanziert durch eine Kombination von Fremdkapital und eigenen Mitteln von Morgan Stanley.

Mit freundlichen Grüßen

gezeichnet: Craig Horsley
Craig Horsley, Vice President
Regulatory Operations



16.04.2018 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

Homes & Holiday AG – Spezialist für Ferienimmobilien jetzt an der Börse

Seit 6.7. ist die Aktie der Home & Holiday AG nun an der Börse München im Qualitätssegment m:access gelistet. Der Handel auf Xetra und Frankfurt ist ebenfalls erfolgt. Damit ist der erste deutsche Ferien-Immobilien-Spezialist auf dem Parkett. Inklusive Pre-IPO-Kapitalerhöhung sind Homes & Holiday rund 5,8 Mio. Euro zur Wachstumsbeschleunigung zugeflossen. Der TOP-3 Makler aus Mallorca will nun noch stärker expandieren. Unser Research ist von den Zukunftsperspektiven überzeugt und empfiehlt die Aktie mit einem Kursziel von 4,83 Euro zum Kauf.

News im Fokus

Continental stellt sich für Mobilität der Zukunft neu auf

18. Juli 2018, 13:54

Aktuelle Research-Studie

Adler Modemärkte AG

Original-Research: ADLER MODEMÄRKTE AG (von Montega AG): Kaufen

18. Juli 2018