ZEAL Network SE

  • WKN: TPP024
  • ISIN: GB00BHD66J44
  • Land: Großbritannien

Unternehmensprofil

Über ZEAL:
ZEAL ist eine Holding spezialisiert auf den Bereich Online-Lotterien. Wir bieten Lotto-basierte Spiele sowie Business-to-Business-Lösungen. Unsere Vision ist eine Welt mit besseren Lotterien.

ZEAL Network SE wurde als Tipp24 SE 1999 in Deutschland gegründet und hat ihren Hauptsitz inzwischen in London. Im November 2014 wurde die Gesellschaft in die heutige ZEAL Network SE umbenannt. Ihre Aktien werden im Prime Standard der Frankfurter Börse gehandelt. Bis heute hat ZEAL Spieleinsätze von rund 2,5 Mrd. Euro umgesetzt, sowie Steuern und Abgaben in Höhe von 650 Millionen Euro gezahlt.

ZEAL hält Beteiligungen an folgenden Gesellschaften: Lottovate bietet weltweit digitale Dienstleistungen für lizenzierte Lotterieveranstalter (www.lottovate.com). Lotto Network schafft privaten Organisationen eine Plattform für eigene Lotto Produkte (www.lottonetwork.com). Geonomics verfolgt die Vision kreative und spannende Spiele zu entwickeln (www.geonomics.com). Ventura24 ist [...]

Aktuelle Termine

13.11.19 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q3)
14.08.19 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht
27.06.19 Hauptversammlung
07.05.19 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q1)
21.03.19 Veröffentlichung Jahresfinanzbericht
01.11.18 Veröffentlichung Quartalsfinanzbericht (Stichtag Q3)
02.08.18 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht
01.06.18 Hauptversammlung
04.05.18 Veröffentlichung Quartalsfinanzbericht (Stichtag Q1)

GBC-Fokusbox

Syzygy AG: EBIT-Prognose überfüllt, weiteres Wachstum in Sicht

Mit einer erneut außerordentlich guten Entwicklung der in Deutschland ansässigen Tochtergesellschaften war der SYZYGY-Konzern in der Lage, die Umsatzbasis auf 65,82 Mio. EUR (VJ: 60,67 Mio. EUR) auszubauen. Das Zuwachs von 8,5 % liegt leicht unter der ursprünglichen Unternehmens-Guidance eines zweistelligen Umsatzwachstums. Die Prognose einer EBIT-Marge im oberen einstelligen Bereich wurde aber voll erfüllt. Auf Basis der erreichten Neukundengewinne prognostiziert das Unternehmensmanagement für 2019 ein Umsatzwachstum in einem hohen einstelligen Prozentbereich. Das EBIT sollte um rund 10 % und damit überproportional ansteigen. Unsere Analysten sind weiter positiv für das Unternehmen mit einem Kursziel von 12,15 EUR je Aktie.

News im Fokus

Deutsche Post AG: Deutsche Post AG nimmt Stellung zur beabsichtigten Entscheidung zur Preisregulierung

18. April 2019, 11:19

Aktuelle Research-Studie

SAF-HOLLAND S.A.

Original-Research: SAF-Holland S.A. (von Montega AG): Kaufen

18. April 2019