windeln.de SE

  • WKN: WNDL19
  • ISIN: DE000WNDL193
  • Land: Deutschland

Unternehmensprofil

windeln.de ist einer der führenden deutschen Onlinehändler für Baby-, Kleinkinder- und Kinderprodukte mit Präsenz in sechs europäischen Ländern: Deutschland, Österreich, Schweiz, Spanien, Portugal und Frankreich. Darüber hinaus betreibt das Unternehmen ein erfolgreiches E-Commerce-Geschäft mit Baby- und Kleinkinderprodukten für Kunden in China. Das breite Produktsortiment mit ca. 50.000 Produkten wird über den deutschen Shop windeln.de sowie über die internationalen Shops windeln.ch, bebitus.com, bebitus.pt, bebitus.fr und windeln.com.cn angeboten. Das Spektrum reicht von Windeln und Babynahrung über Kindermöbel, Spielzeug und Kleidung bis hin zu Kinderwagen und Autokindersitzen. Kunden von windeln.de profitieren auch von zahlreichen Inhalten und Community-Angeboten, die auf die Bedürfnisse von Familien zugeschnitten sind, z.B. Online-Magazine, Blogs und Foren.
windeln.de wurde im Oktober 2010 gegründet und ist seit dem 6. Mai 2015 im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse n [...]

Aktuelle Termine

13.11.19 Veröffentlichung Quartalsfinanzbericht (Stichtag Q3)
08.08.19 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht
06.06.19 Hauptversammlung
28.05.19 Veröffentlichung Quartalsfinanzbericht (Stichtag Q1)
20.03.19 Veröffentlichung Jahresfinanzbericht
08.11.18 Veröffentlichung Quartalsfinanzbericht (Stichtag Q3)
09.08.18 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht

Interview im Fokus

„Schnelleres Wachstum mit Wasserstoff“

Mit dem Einstieg in die Wasserstoff-Technologie erschließt sich SFC Energy ein besonders dynamisches Segment. „Mittelfristig ist das Marktvolumen für Wasserstoff-Brennstoffzellen noch größer als im Direkt-Methanol-Bereich. Zivile Massenanwendungen könnten sich dabei zu einem echten Wachstumsbooster entwickeln“, ist CEO Dr. Peter Podesser überzeugt. Im Financial.de-Interview spricht der SFC-Vorstandschef u. a. über die aktuelle Euphorie für Brennstoffzellen-Aktien, die geplante Kapitalmaßnahme und das mittelfristige Umsatzziel von 100 Mio. Euro.

GBC-Fokusbox

Studie GBC Best of m:access I.2019: Weiter im Aufwind und mit starker Outperformance

Das Qualitätssegment m:access hat sich in den letzten Jahren fulminant entwickelt und ist auch 2018 weiter gewachsen. Zuletzt umfasste der m:access einen Rekordwert von 60 Unternehmen unterschiedlichster Branchen mit einer Gesamtmarktkapitalisierung von rund EUR 12 Mrd. Der von GBC berechnete m:access Index hat im Betrachtungszeitraum eine starke Outperformance gezeigt. Auch für die neue Top 15 Best-Of-Auswahl sind die Analysten wieder sehr positiv gestimmt. Die Studie steht kostenlos zum Download zur Verfügung.

News im Fokus

Linde Signs Long-Term Agreement with ExxonMobil to Supply Integrated Manufacturing Complex in Singapore

25. Juni 2019, 13:00

Aktueller Webcast

Stealth BioTherapeutics

The BMO Capital Markets 2019 Prescriptions for Success Healthcare Conference

25. Juni 2019

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

26. Juni 2019