ADVA Optical Networking SE

  • WKN: 510300
  • ISIN: DE0005103006
  • Land: Deutschland

Unternehmensprofil

ADVA Optical Networking (FWB: ADV) ist ein weltweiter Anbieter intelligenter Infrastruktur-Lösungen für Telekommunikationsnetze. Durch Software-gesteuerte Optical+Ethernet-Übertragungstechnik schafft das Unternehmen die Grundlage für fortschrittliche Hochgeschwindigkeitsnetze. Die FSP-Produkte des Unternehmens machen die Netze der Kunden skalierbarer, intelligenter, weniger komplex und kostengünstiger. ADVA Optical Networking arbeitet flexibel und schnell mit seinen Kunden zusammen, um die wachsende Nachfrage nach Daten-, Datensicherungs-, Sprach- und Videodienstleistungen zu bedienen. Seit mehr als 20 Jahren liefert das Unternehmen verlässliche Lösungen und hat sich dadurch als zuverlässiger Partner von über 300 Netzbetreibern und mehr als 10.000 Unternehmen in der ganzen Welt etabliert. Weitere Informationen sind im Internet unter www.advaoptical.com verfügbar.

Aktuelle Termine

24.10.19 Veröffentlichung Quartalsfinanzbericht (Stichtag Q3)
25.07.19 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht
22.05.19 Hauptversammlung
18.04.19 Veröffentlichung Quartalsfinanzbericht (Stichtag Q1)
21.02.19 Veröffentlichung Jahresfinanzbericht
25.10.18 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q3)
25.10.18 Veröffentlichung Quartalsfinanzbericht (Stichtag Q3)
19.07.18 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht
13.06.18 Hauptversammlung
26.04.18 Veröffentlichung Quartalsfinanzbericht (Stichtag Q1)

GBC-Fokusbox

SBF AG: Die Zeichen für profitables Wachstum stehen auf Grün!

Die SBF AG agiert als Spezialist für Deckensysteme für Schienenfahrzeuge. Die Bahntechnikindustrie gilt als nachhaltiger Wachstumsbereich. Vor dem Hintergrund der starken Positionierung, des eingeschlagenen Wachstumskurses sowie der erwarteten verstärkten Investitionen in den Bahntechniksektor haben wir für die Aktie einen fairen Wert von 3,62 EUR ermittelt. Wir stufen den Titel aufgrund des großen Kurspotenzials mit „Kaufen“ ein.

News im Fokus

Deutsche Bank prüft strategische Optionen und bestätigt Gespräche mit der Commerzbank

17. März 2019, 13:04

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Amundi S.A. (von Montega AG): Long Amundi S.A.

18. März 2019