FORTEC Elektronik Aktiengesellschaft

  • WKN: 577410
  • ISIN: DE0005774103
  • Land: Deutschland

Unternehmensprofil

Die Fortec AG ist Systemzulieferer für Gerätehersteller von industriellen High-Tech-Produkten. Das Unternehmen passt ausgewählte Standard-Industriebaugruppen einzelner Top-Anbieter an die Bedürfnisse lokaler Industrieunternehmen an. Es vermarktet Power Supplies (Stromversorgung), Displaytechnik und Rechnerboards für die Industrieautomation, Telekommunikation, Informationstechnologie und Medizintechnik. Die Produktgruppen greifen ineinander und erreichen dadurch in der Regel die gleichen Anwender. Damit können sie kostengünstig durch einen gemeinsamen Vertrieb bearbeitet werden. Die Kunden mit zumeist kleinerem und mittlerem Auftragsvolumen betreut Fortec aktiv vor Ort durch Außenbüros. Ziel der Vertriebsaktivitäten ist es, strategische Partnerschaften mit Top-Anbietern am Markt einzugehen, um das langfristige Wachstum von Fortec zu sichern.

Aktuelle Termine

30.10.20 Veröffentlichung Jahresfinanzbericht
29.05.20 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q3)
27.03.20 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht
06.02.20 Hauptversammlung
29.11.19 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q1)
25.10.19 Veröffentlichung Jahresfinanzbericht
29.05.19 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q3)
29.03.19 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht
14.02.19 Hauptversammlung

GBC-Fokusbox

Media and Games Invest wächst dynamisch und profitabel

Innerhalb des Konzerns Media and Games Invest sind der wachstumsstarke Game-Publisher gamigo AG sowie Unternehmen aus dem dynamischen Bereich „Digital Media“ gebündelt. Der Wachstumskurs der Gesellschaft soll sowohl auf Basis eines anhaltenden anorganischen Wachstums sowie durch den Ausbau des bestehenden Geschäftes fortgesetzt werden. Im Rahmen unserer Initial-Coverage-Studie haben wir ein Kursziel von 1,90 € je Aktie ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN..

News im Fokus

Vonovia SE: Erfolgreiches Pflichtangebot - Vonovia wird nach Settlement 94 Prozent der Hembla-Aktien halten (News mit Zusatzmaterial)

10. Dezember 2019, 16:06

Aktuelle Research-Studie

Nebelhornbahn-AG

Original-Research: Nebelhornbahn-AG (von GBC AG): Managementinterview

12. Dezember 2019