GERRY WEBER INTERNATIONAL AG

  • WKN: 330410
  • ISIN: DE0003304101
  • Land: Germany

Unternehmensprofil

Die GERRY WEBER International AG mit Sitz in Halle/Westfalen ist ein weltweit operierender Konzern, der vier starke Markenfamilien unter einem Dach vereint: GERRY WEBER, TAIFUN, SAMOON und HALLHUBER. Seit der Gründung im Jahr 1973 hat sich die im Prime Standard der Deutschen Börse gelistete GERRY WEBER International AG zu einem der bekanntesten Mode- und Lifestyleunternehmen mit weltweit rund 1.250 eigenen Stores und Verkaufsflächen (davon 397 von HALLHUBER), rund 2.480 Shopflächen und 270 Franchise Stores sowie Marken-Onlineshops in neun Ländern entwickelt. Der Konzern mit seinen weltweit rund 6.900 Mitarbeitern (davon rund 2.065 von HALLHUBER) verfügt über Vertriebsstrukturen in rund 60 Ländern und zählt zu den größten börsennotierten Modekonzernen in Deutschland.

Im Geschäftsjahr 2016/17 (1. November 2016 bis 31. Oktober 2017) erzielte die GERRY WEBER Gruppe einen Konzernumsatz von EUR 880,9 Mio. und ein operatives Ergebnis (EBIT) in Höhe von EUR 10,3 Mio. Das im Februar 2015 [...]

Aktuelle Termine

13.09.18 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q3)
14.06.18 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht
26.04.18 Hauptversammlung

Aktuelle Dokumente

Dividende

07.06.2013: 0,75 EUR (Jährlich)

GBC-Fokusbox

SBF AG: Die Zeichen für profitables Wachstum stehen auf Grün!

Die SBF AG agiert als Spezialist für Deckensysteme für Schienenfahrzeuge. Die Bahntechnikindustrie gilt als nachhaltiger Wachstumsbereich. Vor dem Hintergrund der starken Positionierung, des eingeschlagenen Wachstumskurses sowie der erwarteten verstärkten Investitionen in den Bahntechniksektor haben wir für die Aktie einen fairen Wert von 3,62 EUR ermittelt. Wir stufen den Titel aufgrund des großen Kurspotenzials mit „Kaufen“ ein.

News im Fokus

Fresenius Medical Care ernennt Dr. Frank Maddux zum Chief Medical Officer

20. März 2019, 13:04

Aktueller Webcast

ADO Properties S.A.

Annual Results
Investor Call
2018

20. März 2019

Aktuelle Research-Studie

HELMA Eigenheimbau AG

Original-Research: HELMA Eigenheimbau AG (von GBC AG): Kaufen

21. März 2019