KAP AG

  • WKN: 620840
  • ISIN: DE0006208408
  • Land: Deutschland

Unternehmensprofil

Die KAP AG ist eine mittelständische Industriegruppe mit rund 3.000 Mitarbeitern. In den Segmenten engineered products, flexible films, it/services, surface technologies und precision components entwickeln wir innovative industrielle Produkte und technologische Lösungen für internationale Industrie- und Handelsunternehmen. Mit unserer langfristig angelegten Strategie besetzen wir attraktive Marktnischen mit langfristigem Wachstumspotential oder in denen wir eine sehr starke Marktposition genießen. Unser Fokus liegt dabei im Aufbau und in der Entwicklung von margenstarken Industriesegmenten zu hoch spezialisierten Marktführern. Im Rahmen von Nachfolgeregelungen übernehmen wir darüber hinaus als verlässlicher Partner zur Verstärkung bestehender oder zum Aufbau zusätzlicher Segmente mittelständische Unternehmen mit exzellenter Marktposition. Von unserem Wachstumskurs profitieren unsere Aktionäre durch unsere ertragsorientierte Dividendenpolitik.

Aktuelle Termine

11.19 Analystenveranstaltung
21.11.19 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q3)
29.08.19 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht
03.07.19 Hauptversammlung
23.05.19 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q1)
04.19 Veröffentlichung Konzern-/Jahresabschluss
26.03.19 Pressemeldung zum Jahresfinanzbericht

GBC-Fokusbox

SBF AG: Die Zeichen für profitables Wachstum stehen auf Grün!

Die SBF AG agiert als Spezialist für Deckensysteme für Schienenfahrzeuge. Die Bahntechnikindustrie gilt als nachhaltiger Wachstumsbereich. Vor dem Hintergrund der starken Positionierung, des eingeschlagenen Wachstumskurses sowie der erwarteten verstärkten Investitionen in den Bahntechniksektor haben wir für die Aktie einen fairen Wert von 3,62 EUR ermittelt. Wir stufen den Titel aufgrund des großen Kurspotenzials mit „Kaufen“ ein.

News im Fokus

Munich Re beschließt Aktienrückkauf

19. März 2019, 16:59

Aktuelle Research-Studie

Nebelhornbahn-AG

Original-Research: Nebelhornbahn-AG (von GBC AG): Kaufen

19. März 2019