Qingdao Haier Co.,Ltd.

  • WKN: A2JM2W
  • ISIN: CNE1000031C1
  • Land: China

Unternehmensprofil

Haier ist ein weltweit führender Hersteller von Haushaltsgeräten mit Schwerpunkt auf Smart-Home-Lösungen und kundenindividueller Massenfertigung. Qingdao Haier entwickelt, produziert und vertreibt eine große Bandbreite von Haushaltsgeräten. Dazu gehören Kühlschränke, Gefrierschränke, Waschmaschinen, Klimaanlagen, Wassererhitzer, Küchengeräte sowie kleinere Haushaltsgeräte und ein umfangreiches Angebot an intelligenten Haushaltsgeräten. Das Unternehmen vertreibt seine Produkte über führende Haushaltsmarken wie Haier, Casarte, Leader, GE Appliances, AQUA und Fisher & Paykel. Qingdao Qingdao Haier hat drei Plattformen entwickelt - die Cloud-basierten Plattform U+ Smart Life, die den Kunden integrierte Smart-Home-Lösungen bietet, die Smart-Manufacturing Plattform COSMOPlat, die die kundenindividuelle Massenfertigung ermöglicht, sowie die Online-Plattform Shunguang, welche die Integration von Qingdao Haiers Online, Offline und Micro-Store Geschäften erleichtert und die Interaktion der Nutze [...]

Aktuelle Termine

30.04.19 Veröffentlichung Jahresfinanzbericht

GBC-Fokusbox

UniDevice AG: Rekord-Ergebnis in 2018

Nach starkem Schlussspurt hat die UniDevice AG in 2018 Umsatz und Ergebnis deutlich gesteigert. Der B2B-Broker für hochpreisige Smartphones sollte auch künftig eine hohe Nachfrage verzeichnen und von der Ausnutzung unterschiedlicher Preisniveaus in den verschiedenen Ländern profitieren. Der Umsatz soll 2019 auf mindestens 380 Mio. € und in 2020 auf mindestens 410 Mio. € ansteigen, nachdem 2018 317 Mio. € erreicht wurden. Bei einem ermittelten Kursziel in Höhe von 2,35 € lautet das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Fresenius Medical Care gibt Ausscheiden von Finanzvorstand Michael Brosnan bekannt

20. Februar 2019, 10:29

Aktueller Webcast

Ströer SE & Co. KGaA

Vorläufige Geschäftszahlen 2018

26. Februar 2019

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

20. Februar 2019