SM Wirtschaftsberatungs AG

  • WKN: A1RFMZ
  • ISIN: DE000A1RFMZ1
  • Land: Deutschland

Unternehmensprofil

Die im Jahre 1996 gegründete SM Wirtschaftsberatungs AG hat sich auf die Erbringung von Dienstleistungen im Immobilienbereich spezialisiert. Die SM Wirtschaftsberatungs AG blickt im Immobiliengeschäft auf eine mehr als 10-jährige unternehmerische Erfahrung zurück. Die Gesellschaft betreut vor allem in Sachsen Immobilienportfolios mit einem gesamten Volumen von derzeit ca. 15 Mio. Euro, entsprechend z.Zt. ca. 31.500 m² Fläche.

Die Dienstleistungen der SM Wirtschaftsberatungs AG erstrecken sich dabei auf die zum Aufbau und zur Pflege von Immobilienportfolios notwendigen Tätigkeiten wie Ankauf mit den dazu notwendigen Analysen von Mikro- und Makrostandorten der zum Ankauf vorgesehenen Immobilien, Umsetzung von möglicherweise notwendigen Sanierungsmaßnahmen sowie Pflege und Aufbau einer dem Objekt angepassten Mieterstruktur. Darüber hinaus werden die Fremdfinanzierungen der Objekte in die Wege geleitet. Bei all diesen Tätigkeiten kann die SM Wirtschaftsberatungs AG von den sich im [...]

Aktuelle Termine

14.11.19 Pressemeldung zur Quartalsmitteilung (Stichtag Q3)
14.08.19 Pressemeldung zum Halbjahresabschluss
14.05.19 Pressemeldung zur Quartalsmitteilung (Stichtag Q1)
14.03.19 Pressemeldung zum Konzern-/Jahresabschluss
15.11.18 Pressemeldung zur Quartalsmitteilung (Stichtag Q3)
19.10.18 Hauptversammlung
13.08.18 Pressemeldung zum Halbjahresabschluss
15.05.18 Pressemeldung zum Quartalsfinanzbericht (Stichtag Q1)

Dividende

24.09.2018: 0,20 EUR (Jährlich)

GBC-Fokusbox

Syzygy AG: EBIT-Prognose überfüllt, weiteres Wachstum in Sicht

Mit einer erneut außerordentlich guten Entwicklung der in Deutschland ansässigen Tochtergesellschaften war der SYZYGY-Konzern in der Lage, die Umsatzbasis auf 65,82 Mio. EUR (VJ: 60,67 Mio. EUR) auszubauen. Das Zuwachs von 8,5 % liegt leicht unter der ursprünglichen Unternehmens-Guidance eines zweistelligen Umsatzwachstums. Die Prognose einer EBIT-Marge im oberen einstelligen Bereich wurde aber voll erfüllt. Auf Basis der erreichten Neukundengewinne prognostiziert das Unternehmensmanagement für 2019 ein Umsatzwachstum in einem hohen einstelligen Prozentbereich. Das EBIT sollte um rund 10 % und damit überproportional ansteigen. Unsere Analysten sind weiter positiv für das Unternehmen mit einem Kursziel von 12,15 EUR je Aktie.

Aktueller Webcast

Celanese Corporation

Q1 2019 Celanese Corp Earnings Conference Call

23. April 2019

Aktuelle Research-Studie

SAF-HOLLAND S.A.

Original-Research: SAF-Holland S.A. (von Montega AG): Kaufen

18. April 2019