Wüstenrot & Württembergische AG

  • WKN: 805100
  • ISIN: DE0008051004
  • Land: Deutschland

Unternehmensprofil

Der W&W-Konzern ist eine unabhängige Finanzdienstleistungsgruppe mit Sitz in Stuttgart, die 1999 aus der Fusion von Wüstenrot und Württembergischer hervorgegangen ist.

Die W&W ist in drei Geschäftsfeldern aktiv: 'Wüstenrot“, 'Württembergische“ und 'w&w brandpool“. Durch die Kombination der Geschäftsfelder kann die W&W-Gruppe alle finanziellen Vorsorge-Bedürftnisse aus einer Hand erfüllen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Privat- und Gewerbekunden im Kernmarkt Deutschland. Im Ausland konzentriert sich der Konzern strategisch auf Tschechien.

Was die Stellung am Markt angeht, so belegt die Wüstenrot Bausparkasse – nach der Höhe des Brutto-Bausparneugeschäfts – Platz 2 unter den privaten Bausparkassen. Die Württembergische Lebensversicherung und die Württembergische Versicherung gehören zu den Top 12 der deutschen Lebens- und Sachversicherungen.

Zu den Stärken des Konzerns gehören ein großer Stamm von rund 6 Millionen Kunden sowie die starke Kundennähe mit bundesweit m [...]

Aktuelle Termine

14.11.19 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q3)
13.08.19 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht
05.06.19 Hauptversammlung
15.05.19 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q1)
29.03.19 Veröffentlichung Jahresfinanzbericht
29.03.19 Analystenveranstaltung
26.11.18 Eigenkapitalforum, Frankfurt
15.11.18 LBBW German Company Day, London
14.11.18 IR Roadshow, Kopenhagen zusammen mit dem Bankhaus Lampe
13.11.18 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q3)

GBC-Fokusbox

SBF AG: Die Zeichen für profitables Wachstum stehen auf Grün!

Die SBF AG agiert als Spezialist für Deckensysteme für Schienenfahrzeuge. Die Bahntechnikindustrie gilt als nachhaltiger Wachstumsbereich. Vor dem Hintergrund der starken Positionierung, des eingeschlagenen Wachstumskurses sowie der erwarteten verstärkten Investitionen in den Bahntechniksektor haben wir für die Aktie einen fairen Wert von 3,62 EUR ermittelt. Wir stufen den Titel aufgrund des großen Kurspotenzials mit „Kaufen“ ein.

News im Fokus

Fresenius Medical Care ernennt Dr. Frank Maddux zum Chief Medical Officer

20. März 2019, 13:04

Aktueller Webcast

ADO Properties S.A.

Annual Results
Investor Call
2018

20. März 2019

Aktuelle Research-Studie

windeln.de SE

Original-Research: windeln.de SE (von Montega AG): Kaufen

20. März 2019