Wüstenrot & Württembergische AG

  • WKN: 805100
  • ISIN: DE0008051004
  • Land: Deutschland

Unternehmensprofil

Der W&W-Konzern ist eine unabhängige Finanzdienstleistungsgruppe mit Sitz in Stuttgart, die 1999 aus der Fusion von Wüstenrot und Württembergischer hervorgegangen ist.

Die W&W ist in drei Geschäftsfeldern aktiv: 'Wüstenrot“, 'Württembergische“ und 'w&w brandpool“. Durch die Kombination der Geschäftsfelder kann die W&W-Gruppe alle finanziellen Vorsorge-Bedürftnisse aus einer Hand erfüllen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Privat- und Gewerbekunden im Kernmarkt Deutschland. Im Ausland konzentriert sich der Konzern strategisch auf Tschechien.

Was die Stellung am Markt angeht, so belegt die Wüstenrot Bausparkasse – nach der Höhe des Brutto-Bausparneugeschäfts – Platz 2 unter den privaten Bausparkassen. Die Württembergische Lebensversicherung und die Württembergische Versicherung gehören zu den Top 12 der deutschen Lebens- und Sachversicherungen.

Zu den Stärken des Konzerns gehören ein großer Stamm von rund 6 Millionen Kunden sowie die starke Kundennähe mit bundesweit m [...]

Aktuelle Termine

14.11.19 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q3)
13.08.19 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht
05.06.19 Hauptversammlung
15.05.19 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q1)
29.03.19 Veröffentlichung Jahresfinanzbericht
26.11.18 Eigenkapitalforum, Frankfurt
15.11.18 LBBW German Company Day, London
14.11.18 IR Roadshow, Kopenhagen zusammen mit dem Bankhaus Lampe
13.11.18 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q3)
13.08.18 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht

GBC-Fokusbox

UniDevice AG: Rekord-Ergebnis in 2018

Nach starkem Schlussspurt hat die UniDevice AG in 2018 Umsatz und Ergebnis deutlich gesteigert. Der B2B-Broker für hochpreisige Smartphones sollte auch künftig eine hohe Nachfrage verzeichnen und von der Ausnutzung unterschiedlicher Preisniveaus in den verschiedenen Ländern profitieren. Der Umsatz soll 2019 auf mindestens 380 Mio. € und in 2020 auf mindestens 410 Mio. € ansteigen, nachdem 2018 317 Mio. € erreicht wurden. Bei einem ermittelten Kursziel in Höhe von 2,35 € lautet das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Fresenius Medical Care veröffentlicht Form 20-F für das Geschäftsjahr 2018

21. Februar 2019, 11:51

Aktueller Webcast

Ströer SE & Co. KGaA

Vorläufige Geschäftszahlen 2018

26. Februar 2019

Aktuelle Research-Studie

Sanochemia Pharmazeutika AG

Original-Research: Sanochemia Pharmazeutika AG (von Sphene Capital GmbH): Buy

21. Februar 2019