Research-Studie


Original-Research: GBC Mittelstandsanleihen Index - von GBC AG

Einstufung von GBC AG zu GBC Mittelstandsanleihen Index

Unternehmen: GBC Mittelstandsanleihen Index
ISIN: DE000SLA1MX8

Anlass der Studie: Research Update
Letzte Ratingänderung:
Analyst: Marcel Goldmann, Cosmin Filker

GBC Mittelstandsanleihen Index (GBC MAX) konnte sich eingetrübten Markt-
umfeld nicht ganz entziehen; Jahresperformance jedoch weiterhin leicht
positiv

Bei einem Kursniveau von rund 128,0 im Dezember 2018 musste der
Qualitäts-Anleiheindex GBC MAX (ISIN: DE000SLA1MX8) einen moderaten
Kursrückgang im Vergleich zum Jahreshoch (130,32) vom September
verzeichnen, jedoch liegt die Gesamtjahresperformance immer noch im leicht
positiven Bereich.

Zudem zeigt sich auch, dass die neu aufgenommenen Anleihen, wie z.B. die
von Hylea Group, durch ihre Kurseffekte und Coupons sich positiv auf die
Gesamtperformance des GBC MAX ausgewirkt haben. Auf Jahresbasis beträgt das
Plus 0,09%. Erwähnenswert ist darüber hinaus die vergleichsweise geringe
Volatilität des GBC MAX in den letzten zwölf Monaten von lediglich 2,13%.

Überblick über die im GBC MAX enthaltenen Anleihen (inkl. Anpassungen)

XS1211417362 ADLER REAL ESTATE AG
XS1695284114 BAYWA AG
DE000A1TNHC0 BIOENERGY TAUFKIRCHEN GMBH & CO. KG
DE000A19NPE8 CAPITAL STAGE AG
DE000A2NBF25 DEAG DEUTSCHE ENTERTAINMENT AG
DE000A2AA055 DEUTSCHE ROHSTOFF AG
DE000A2E4XE4 ETERNA MODE HOLDING GmbH
DE000A2GSL68 EUROBODEN GMBH
DE000A12T374 EYEMAXX REAL ESTATE AG
DE000A2AAKQ9 EYEMAXX REAL ESTATE AG
DE000A2DAJB7 EYEMAXX REAL ESTATE AG
DE000A2GSSP3 EYEMAXX REAL ESTATE AG
SE0011167972 FERRATUM CAPITAL GERMANY GMBH
DE000A2AA030 FUSSBALL CLUB GELSENKIRCHEN-SCHALKE
DE000A2AA048 FUSSBALL CLUB GELSENKIRCHEN-SCHALKE
DE000A14KEZ4 HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN AG
DE000A19S801 HYLEA GROUP S.A.
DE000A2GSD35 INSOFINANCE INDUSTRIAL REAL ESTATE
DE000A2AATX6 KARLSBERG BRAUEREI GMBH
DE000A161F97 KATJES INTERNATIONAL GMBH
XS1560991637 LOUIS DREYFUS CO BV
XS1713474168 NORDEX SE
DE000A2GSB86 PARAGON AG
DE000A13SH30 PCC SE
DE000A162AQ4 PCC SE
DE000A2E4Z04 PCC SE
XS1555774014 PORR AG
DE000A169GM5 PUBLITY AG
XS1212469966 SCHAEFFLER FINANCE BV
DE000A18UQM6 UBM DEVELOPMENT AG
DE000A2GSTP1 VEDES AG
XS1172297696 VTG FINANCE AG

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/17449.pdf

Kontakt für Rückfragen
Jörg Grunwald
Vorstand
GBC AG
Halderstraße 27
86150 Augsburg
0821 / 241133 0
research@gbc-ag.de
++++++++++++++++
Offenlegung möglicher Interessenskonflikte nach §34b Abs. 1 WpHG und FinAnV Beim oben analysierten Unternehmen ist folgender möglicher Interessenkonflikt gegeben: (4,5a,6a,10,11); Einen Katalog möglicher Interessenkonflikte finden Sie unter:
http://www.gbc-ag.de/de/Offenlegung.htm
+++++++++++++++
Datum (Zeitpunkt)Fertigstellung: 08.01.19 (10:58 Uhr)
Datum (Zeitpunkt) erste Weitergabe: 08.01.19 (11:30 Uhr)

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

GBC-Fokusbox

SBF AG: Die Zeichen für profitables Wachstum stehen auf Grün!

Die SBF AG agiert als Spezialist für Deckensysteme für Schienenfahrzeuge. Die Bahntechnikindustrie gilt als nachhaltiger Wachstumsbereich. Vor dem Hintergrund der starken Positionierung, des eingeschlagenen Wachstumskurses sowie der erwarteten verstärkten Investitionen in den Bahntechniksektor haben wir für die Aktie einen fairen Wert von 3,62 EUR ermittelt. Wir stufen den Titel aufgrund des großen Kurspotenzials mit „Kaufen“ ein.

News im Fokus

Munich Re beschließt Aktienrückkauf

19. März 2019, 16:59

Aktueller Webcast

ADO Properties S.A.

Annual Results
Investor Call
2018

20. März 2019

Aktuelle Research-Studie

SBF AG

Original-Research: SBF AG (von GBC AG): Kaufen

20. März 2019