Research-Studie


Original-Research: FCR Immobilien AG - von First Berlin Equity Research GmbH

Einstufung von First Berlin Equity Research GmbH zu FCR Immobilien AG

Unternehmen: FCR Immobilien AG
ISIN: DE000A1YC913

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: BUY
seit: 11.06.2019
Kursziel: 26
Kursziel auf Sicht von: 12 Monate
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Ellis Acklin

First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu FCR Immobilien AG
(ISIN: DE000A1YC913) veröffentlicht. Analyst Ellis Acklin bestätigt seine
BUY-Empfehlung und erhöht das Kursziel von EUR 25,00 auf EUR 26,00.

Zusammenfassung:
Die kürzlich gemeldeten Q1-KPIs zeigen, dass 2019 hervorragend gestartet
ist. Dank hoher Veräußerungserlöse erreichte der FFO 2 im ersten Quartal
€4,2 Mio. und übertraf damit bereits das Ergebnis von 2018 (€4,1 Mio.). Das
Unternehmen kontrolliert jetzt Gewerbeimmobilien im Wert von +€260 Mio.,
während der NAV-Wert bei €94 Mio. (Vorjahr: €89 Mio.) liegt. Zur
Finanzierung des Akquisitionswachstums hat FCR mit einer neuen Anleihe
bisher Nettoerlöse in Höhe von €13,6 Mio. erworben, und die jüngste
Hauptversammlung genehmigte eine Dividende von €0,35 für 2018. Angesichts
des guten Starts in das erste Quartal, der gut gefüllten Pipeline und
ausreichender Finanzkraft haben wir großes Vertrauen in unsere
kurzfristigen Prognosen. Wir erhöhen unser Kursziel auf €26 (zuvor: €25)
nachdem wir unser Modell nach vorne gezogen haben. Unsere Empfehlung bleibt
Kaufen.

First Berlin Equity Research has published a research update on FCR
Immobilien AG (ISIN: DE000A1YC913). Analyst Ellis Acklin reiterated his BUY
rating and increased the price target from EUR 25.00 to EUR 26.00.

Abstract:
Recently reported Q1 KPIs showed that 2019 is off to an excellent start.
Thanks to strong disposal income, FFO 2 reached €4.2m in Q1, which already
tops the 2018 result (€4.1m). The company now controls +€260m in commercial
properties, while NAV stands at €94m (YE: €89m). In April, FCR launched a
new corporate bond netting proceeds of €13.6m thus far to finance
acquisition growth, and a €0.35 dividend for 2018 was approved by the
recent AGM. The good start to Q1, a full pipeline and ample financing give
us a high degree of confidence in our near-term forecasts. We increase our
price target to €26 (old: €25) after rolling our model forward. Our rating
remains Buy.

Bezüglich der Pflichtangaben gem. §34b WpHG und des Haftungsausschlusses
siehe http://firstberlin.com/imprint/ oder die vollständige Analyse.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/18281.pdf

Kontakt für Rückfragen
First Berlin Equity Research GmbH
Herr Gaurav Tiwari
Tel.: +49 (0)30 809 39 686
web: www.firstberlin.com
E-Mail: g.tiwari@firstberlin.com

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

Anleihe im Fokus

Ekosem-Agrar AG: 7,50%-Anleihe kann ab heute gezeichnet werden.

Emissionsvolumen der 5-jährigen Anleihe bis zu 100 Mio. Euro, Zeichnungsfrist vom 28.06.- 26.07.2019 (voraussichtlich)


- WKN/ ISIN: A2YNR0 / DE000A2YNR0
- Stückelung: 1.000 Euro
- Kupon: 7,50 Prozent p.a.
- Laufzeit: 5 Jahre
- Rückzahlung: 1. August 2024 (Call Option ab 1. August 2021)
- Zinszahlung: Jährlich, jeweils am 1. August

Anleihe im Fokus

6%-MOREH-Anleihe: JETZT ZEICHNEN, Börse München

Immobilienbestandshalter bietet diversifiziertes Portfolio, attraktiven Kupon und umfangreiche Sicherheiten


- Emissionsvolumen bis zu 35 Mio. Euro
- ISIN DE000A2YNRD5
- Kupon 6%, Laufzeit 5 Jahre, halbjährliche Zinszahlung
- Familiengeführte Immobilien Gruppe mit jahrzehntelangem Track Record.
- Diversifiziertes Objekt-Portfolio im Wert von ca. 77 Mio. Euro
- Familiengeführte Immobilien Gruppe mit jahrzehntelangem Track Record.
- Umfangreiche Besicherung u.a. 100%ige Ausschüttungssperre, Verpfändung der Immobiliengesellschaften

Interview im Fokus

„Schnelleres Wachstum mit Wasserstoff“

Mit dem Einstieg in die Wasserstoff-Technologie erschließt sich SFC Energy ein besonders dynamisches Segment. „Mittelfristig ist das Marktvolumen für Wasserstoff-Brennstoffzellen noch größer als im Direkt-Methanol-Bereich. Zivile Massenanwendungen könnten sich dabei zu einem echten Wachstumsbooster entwickeln“, ist CEO Dr. Peter Podesser überzeugt. Im Financial.de-Interview spricht der SFC-Vorstandschef u. a. über die aktuelle Euphorie für Brennstoffzellen-Aktien, die geplante Kapitalmaßnahme und das mittelfristige Umsatzziel von 100 Mio. Euro.

Event im Fokus

m:access Fachkonferenzen
Beteiligungsgesellschaften, Consumer/Leisure


17. Juli 2019: m:access Fachkonferenz Beteiligungsgesellschaften
18. Juli 2019: m:access Fachkonferenz Consumer/Leisure
Veranstaltungsort: Börse München
Mehr Informationen

Zur Veranstaltung können sich nur professionelle Investoren anmelden.

GBC-Fokusbox

Studie GBC Best of m:access I.2019: Weiter im Aufwind und mit starker Outperformance

Das Qualitätssegment m:access hat sich in den letzten Jahren fulminant entwickelt und ist auch 2018 weiter gewachsen. Zuletzt umfasste der m:access einen Rekordwert von 60 Unternehmen unterschiedlichster Branchen mit einer Gesamtmarktkapitalisierung von rund EUR 12 Mrd. Der von GBC berechnete m:access Index hat im Betrachtungszeitraum eine starke Outperformance gezeigt. Auch für die neue Top 15 Best-Of-Auswahl sind die Analysten wieder sehr positiv gestimmt. Die Studie steht kostenlos zum Download zur Verfügung.

Aktueller Webcast

Westwing Group AG

Webcast H1 2019 Earnings Call

13. August 2019

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

17. Juli 2019