Research-Studie


Original-Research: publity AG - von First Berlin Equity Research GmbH

Einstufung von First Berlin Equity Research GmbH zu publity AG

Unternehmen: publity AG
ISIN: DE0006972508

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Add
seit: 05.06.2019
Kursziel: 44
Kursziel auf Sicht von: 12 Monate
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Ellis Acklin

First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu publity AG (ISIN:
DE0006972508) veröffentlicht. Analyst Ellis Acklin stuft die Aktie auf ADD
herab aber erhöht das Kursziel von EUR 30,00 auf EUR 44,00.

Zusammenfassung:
publity hat die Jahresprognose für 2019 bekannt gegeben. Das Unternehmen
geht davon aus, dass sich der IFRS-Nettogewinn gegenüber dem
Vorjahrergebnis verdoppeln wird. Aufgrund sehr guter Entwicklungen im
Kern-Asset Management-Geschäft und im neuen
Property-Management-Geschäftsfeld wird ein Nettoerlös von circa €50 Mio.
erwartet. Die publity-Berichterstattung wurde auf IFRS umgestellt, was wir
für unsere Prognose und unser Bewertungsmodell übernommen haben. Wir
berücksichtigen auch die anfänglichen Ertragsströme aus den bilanzierten
Immobilien im eigenen Portfolio und sind der Ansicht, dass diese
Immobilienverwaltungssaktivitäten eine signifikante Wertschöpfung erzielen
werden. Unser überarbeitetes Modell führt zu einem Kursziel von €44 (zuvor:
€30). Nach der starken Kursentwicklung (+ 85% seit Jahresbeginn) lautet
unsere Bewertung nun Hinzufügen (zuvor: Kaufen).

First Berlin Equity Research has published a research update on publity AG
(ISIN: DE0006972508). Analyst Ellis Acklin downgraded the stock to ADD but
increased the price target from EUR 30.00 to EUR 44.00.


Abstract:
publity announced guidance for 2019. The company expects to double the
prior year net IFRS-income result. The bottom line is projected to approach
€50m, thanks to strong developments in core asset management and nascent
property management operations. publity has switched over to IFRS
reporting, which we have applied to our forecasts and valuation model. We
also incorporate initial income streams from own-portfolio investment
properties now held on the balance sheet and believe the landlord
operations are primed to deliver significant value creation. Our overhauled
model results in a €44 price target (old: €30). After the strong share
price performance (+85% YTD), our rating is now Add (old: Buy).

Bezüglich der Pflichtangaben gem. §34b WpHG und des Haftungsausschlusses
siehe http://firstberlin.com/imprint/ oder die vollständige Analyse.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/18249.pdf

Kontakt für Rückfragen
First Berlin Equity Research GmbH
Herr Gaurav Tiwari
Tel.: +49 (0)30 809 39 686
web: www.firstberlin.com
E-Mail: g.tiwari@firstberlin.com

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

Anleihe im Fokus

Eyemaxx 5,5%-Anleihe jetzt zeichnen!

Profitables Geschäftsmodell mit wachstums- und margenstarken Geschäftsfeldern in den Bereichen Wohnen und Gewerbe; Kernmärkte sind Deutschland und Österreich


öffentliches Angebot: vom 5. September 2019 bis zum 19. September 2019 (12:00 Uhr MESZ)

Emissionsvolumen: Bis zu 50 Mio. Euro

Umtauschangebot: Frist für Umtausch der Anleihe 2014/2020 bis 13. September 2019

WKN / ISIN: A2YPEZ/DE000A2YPEZ1

Zinszahlung/Zinszahlungsmodalitäten:5,5 % p.a (Kupon), (ICMA actual /actual), erste Zinszahlung am 24. September 2020v

GBC-Fokusbox

Fonds Research 2019: Dt. Mittelstandsanleihen FONDS bietet attraktive Anlagemöglichkeit

Auch 2019 hat die GBC AG unter der Vielzahl an Publikumsfonds neun „Fonds Champions“ herausgefiltert. Darunter den Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS (ISIN: LU0974225590), der eine qualitätsorientierte Strategie verfolgt und eine vielversprechende Anlagemöglichkeit in den deutschen Mittelstand bietet. Insbesondere vor dem Hintergrund des aktuellen Niedrigzinsniveaus sehen wir den Fonds als gute Chance, um attraktive Renditen zu erwirtschaften und dies verbunden mit einer traditionell niedrigen Fonds-Volatilität. Wir vergeben 5 von 5 GBC-Falken ein.

News im Fokus

Wirecard und das weltgrößte Kreditkartenunternehmen UnionPay erweitern Zusammenarbeit auf globaler Ebene

16. September 2019, 07:15

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Agrios Global Holdings Ltd. (von GBC AG): Kaufen Agrios Global Holdings Ltd.

16. September 2019